Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 14:50 
Offline
Benutzeravatar
20.05.2010

Mega-LAN Party findet vorrausichtlich im August statt

Projekt „LA(H)N-Night 2010“ kommt gut an

Die vier Organisatoren können zufrieden sein. An der Umfrage auf www.oberlahn.de haben insgesamt 521 Interessierte ihre Stimme abgegeben.

Am Anfang des Projekts rechneten Yannick Heyne, André Höhnel, Christopher Hein und Kevin Lindner mit 100 bis 150 Teilnehmern, aber allein die Umfrage, bei der die Frage gestellt wurde, ob Interesse an einer Mega-LAN Party im Oberlahnkreis besteht, zeigte aber, dass mit deutlich mehr potenziellen Besuchern zu rechnen ist. 203 stimmten für „Ja“, was insgesamt 38,96% aller Teilnehmer ausmacht. Dazu müssen allerdings noch 32 Stimmen gezählt werden, die sich das ganze Spektakel als Zuschauer anschauen würden (6,14%). Der Rest stimmte mit Nein (44,72%), bzw. mit „LAN-Party, was ist das?“ (10,17%).

Mit diesem Ergebnis wird die Planung deutlich erleichtert. Angefangen hat diese bei der Suche nach einer geeigneten Location. Dabei waren der Starkstromanschluss, ausreichend Platz und der dazugehörige Caterer ein Auswahlkriterium. Da die Gruppe eine zentral gelegene Halle suchte, entschlossen sie sich für die Volkshalle in Kubach, da man dort die Familie Mösinger mit dem Kubacher Hof als Caterer für das Event gewinnen konnte. Da die Gaststätte direkt gegenüber der Volkshalle liegt, war schnell klar, dass dies die optimalen Bedingungen sein werden.  Blieb also nur noch die Frage nach der Technik. Die Gruppe erkundigte sich bei der Firma Alternate in Gießen, was alles benötigt wird, um die vielen Computer zu vernetzen. Die Gießener Experten rechneten mit Ausgaben von 1400 Euro für die gesamte Technik. Mit diesem Betrag planten auch die vier Schüler, allerdings wurde ein Bekannter kontaktiert, der in Frankfurt eine Firma besitzt, die zugesichert hat, alles benötigte Equipment umsonst zur Verfügung zu stellen. Dieses Angebot konnte natürlich nicht abgelehnt werden.

Zusätzlich wurde noch mit mehreren Sponsoren verhandelt, die das Event finanziell, durch Sachspenden und durch Werbemaßnahmen unterstützen. Als Werbemittel hat sich die Gruppe für Flyer und großflächige Internetwerbung entschieden.

Damit waren alle Planungen abgeschlossen und momentan arbeiten die Schüler an der dazugehörigen Präsentation. Diese wird am Donnerstag, den 27.05.2010 der Klasse und den Lehrern vorgestellt. Direkt danach wird sich aber schon mit den bisher angesprochenen Partnern zusammengesetzt um die ersten Verträge zu unterschreiben um dann die Theorie in die Praxis umzusetzen. Die LA(H)N-Night 2010 findet vorrausichtlich im August statt. Näheres dazu finden sie dann hier auf www.oberlahn.de



Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 14:50 
Offline
und wir haben nur en fragebogen gemacht und trotzdem ne 1 bekommen ;)


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 16:51 
Offline
Benutzeravatar
was für ein Fragebogen? LAN geht ab!!!


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 19:24 
Offline
Benutzeravatar
Bam Läuft


Nach oben
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 20. Mai 2010, 21:34 
Offline
Benutzeravatar
Wenn wir was planen, dann aber richtig ihr Freunde der Nacht .....

Wir ziehn das durch Jungs!!


Nach oben
 Profil  
 
BeitragVerfasst: 21. Mai 2010, 07:06 
Offline
Benutzeravatar
Auf jeden :shock:


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 



Suche nach:
Powered by phpBB
>> Forum > Oberlahn > Kommentare zu News > Projekt „LA(H)N-Night 2010“ kommt gut an
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter