08.01.2017

Frauen, die erwerbstätig sind oder sein wollen

Seminarreihe „BIZ & DONNA 2017“ vorgestellt

Für Frauen aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein wollen, haben die Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der Arbeitsagentur sowie des Jobcenters, Iris Angrick und Anne Fachinger, jetzt die neue Seminarreihe „BIZ & DONNA 2017“ vorgestellt.

Vormittagsveranstaltungen: 
Die Vormittagsveranstaltungen finden jeweils ab 9 Uhr im Limburger Berufsinformationszentrum (BiZ), Mozartstr. 1, statt. Die Seminare dauern zwischen 2,5 und 3,5 Stunden, die Teilnahme ist kostenlos.

Die Reihe startet am 7. Februar mit dem Thema „Selbst- statt fremdbestimmt“.
Der Vortrag richtet sich an Frauen, die es immer allen recht machen wollen und nie „Nein“ sagen können. Die Trainerin Luise Lebeda zeigt auf, wie „frau“ die eigenen Vorstellungen besser realisieren und damit beruflich und privat mehr Lebensqualität schöpfen kann.

„Gut reden, gut stehen, gut rüberkommen“ heißt es am 8. März.
Rhetorik im Sinne von Sprechen, Sprachgewandtheit und Körpersprache steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. Vom souveränen Händedruck bis zu logischen Problemlösungsformeln wird unter Anleitung der Lerntherapeutin Kyra Naudascher-Jankowski praktisch geübt, was sich im Vorstellungsgespräch bewähren soll.

Die Reihe wird am 27. April mit dem Thema „Erfolgreich bewerben“ fortgesetzt.
Im Fokus des Vortrags der Coachin für berufliche Orientierung, Antje Weimer, stehen Anschreiben, Foto, Lebenslauf und Nachweise bei schriftlichen, telefonischen, Email- sowie Initiativ-Bewerbungen.

Eine „Krise als Chance sehen“, sollen Frauen am 19. Mai.
Kündigung, Arbeitslosigkeit, Trennung oder Burn-Out: Irina Waschek von I-Way Resonanz Coaching zeigt Wege auf, wie man Ängste überwinden und Krisen meistern kann.

„Stilberatung – So unterstreicht Kleidung und Stil Ihre Kompetenz“ titelt der am 14. September stattfindende Vortrag.
Die Image-Farb-Stilberaterin und Visagistin Barbara Ehlert erklärt den Teilnehmerinnen, wie sie trotz individueller Problemzonen ein passendes Outfit entwickeln können, wie man seine Basisgarderobe auswählt sowie die Grundregeln von Stil und Etikette. Auch Dresscodes für das berufliche Umfeld sind Thema an diesem Morgen.

Die Rollen und Rechte von Frauen in Deutschland beleuchtet der Workshop „Hallo Deutschland, hier bin ich!“ am 3. November.
Die Personalcoachin Irina Waschek bietet Migrantinnen einen Blick auf ihre beruflichen Chancen in Deutschland, „gerade“ weil ihre Herkunftswurzeln im Ausland liegen.

Wieder drei Abendveranstaltungen auch für berufstätige Frauen in Löhnberg.
Die BCA weisen darauf hin, dass in diesem Jahr erneut dreistündige Abendveranstaltungen (Beginn jeweils 18 Uhr) stattfinden. Diese werden nicht in der Limburger Agentur, sondern im Mehrgenerationenhaus Löhnberg angeboten.

Hier der entsprechende Veranstaltungsplan:
„Hallo – ich habe etwas zu sagen!“ ist der lautet der Veranstaltungstitel am 15. März. Die freie Beraterin Manuela Ehmer vermittelt in diesem Workshop Durchsetzungsstrategien. Ihre These lautet: „Wer sich durchsetzen will, muss nicht nur die richtigen Argumente, sondern in jeder Situation auch die richtigen Worte finden.“

„Endlich wieder mit Freude zur Arbeit“
Wie Frauen besser mit cholerischen Chefs, unfreundlichen Kunden, ständigem Telefonklingeln und unübersehbaren Arbeitsbergen umgehen können, erklärt die Personalentwicklerin und Fachkraft für Arbeitssicherheit, Christiane Ostertag, am 21. Juni. Unter der Überschrift „Endlich wieder mit Freude zur Arbeit“ erläutert die Expertin Strategien, mit denen sich psychische Fehlbelastungen am Arbeitsplatz vermeiden oder reduzieren lassen.

„In Balance – beruflich und privat“, sollen Teilnehmerinnen am 23. August gelangen. Die Gesundheitscoachin Sibylle Brechtel beschreibt den Weg, selbst in schwierigen Lebenssituationen Energie zu tanken und das individuelle Gleichgewicht herzustellen.

Für alle Veranstaltungen sind Anmeldungen erforderlich (Telefon 06431 215236 oder Email: Jobcenter-Limburg-Weilburg.BCA@jobcenter-ge.de). Dort kann auch das Programmheft angefordert werden. Dieses ist zudem im Internet unter www.arbeitsagentur.de/limburg-wetzlar zu finden.




Quelle: Agentur für Arbeit Limburg-Wetzlar
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie müssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu können.

Mich über weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Seminarreihe „BIZ & DONNA 2017“ vorgestellt
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter