11.01.2017

Mengerskirchen

Unfall mit mehreren Fahrzeugen

Foto: Musterbild

Zu einem Unfall mit drei beteiligten Fahrzeugen kam es am Dienstagmorgen im Einmündungsbereich der Straßen "Im Roth/Hauptstraße" in Mengerskirchen.

Fahrer eines LKW-Gespanns übersah Audi
Der 28-jährige Fahrer eines LKW-Gespanns befuhr, gegen 10.00 Uhr, die Straße "Im Roth" und wollte an der Einmündung zur Hauptstraße nach links in Richtung Waldernbach abbiegen, als er einen vorfahrtsberechtigten Audi übersah, welcher die Hauptstraße in Fahrtrichtung Ortsmitte befuhr.

Duch Abbremsen ins Schleudern geraten
Die 42-jährige Fahrerin des Audi konnte durch starkes Bremsen zwar den Zusammenstoß mit dem LKW-Gespann verhindern, kam allerdings auf der winterglatten Fahrbahn ins Schleudern und nach rechts von ihrer Fahrspur ab.

Unfallbeteiligten blieben unverletzt
Im Anschluss stieß sie dann mit einem hinter dem LKW-Gespann fahrende
Daimler Sprinter zusammen. Der 19-jährige Fahrer des Sprinters und auch alle anderen Unfallbeteiligten blieben unverletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 11.000 Euro geschätzt.




Quelle: Polizeipr├Ąsidium Limburg-Weilburg
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Unfall mit mehreren Fahrzeugen
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter