16.02.2017

Liebe und Leidenschaft als roter Faden

Weilburger Schlosskonzerte

Wie ein roter Faden ziehen sich Liebe und Leidenschaft durch das Programm der Weilburger Schlosskonzerte. Damit zeigen sich die Internationalen Festspiele in der Festspielresidenz hoch über der Lahn auch in der Zeit rund um den Valentinstag brandaktuell.

Werke von Händl und Bach am 05. Juni
Gleich in der ersten Matinee der Saison am Pfingstmontag, 5. Juni, verspricht NeoBarock, der Echo Klassik Preisträger, mit Werken von Georg Friedrich Händel, Johann Sebastian Bach u.v.a.m ein Feuerwerk an Tönen und Leidenschaft, wenn die vier Musiker ihre Neuentdeckungen aus den alten Bibliotheken präsentieren.

Sponsorenkonzert am 22. Juni
Wer es beschwingt mag, trifft sich beim Sponsorenkonzert, das diesmal am 22. Juni um 20 Uhr in der Unteren Orangerie mit Brahms Liebesliederwalzern ganz anders als gewöhnlich von statten geht.

Leitung Stephan Schreckenberger
Aus musikaffinen Schülern sind Berufsmusiker geworden: Wenn Aktive und Ehemalige aus dem Helferteam, die unter der Leitung des Intendanten Stephan Schreckenberger und der lockeren Moderation der Musikwissenschaftlerin und ehemaligen Helferin Anna Novák Bühne und Publikum erobern, sind erwartungsgemäß nur noch wenige Konzertkarten erhältlich.

Operngala mit den Kennern der "Amore" am 02 Juli 
O wie so trügerisch – sind angeblich Frauenherzen. Bei der Operngala mit dem Ensemble und Orchester der Oper Heidelberg am 2. Juli um 19 Uhr im malerischen Renaissancehof des Weilburger Schlosses stehen mit Werken von Puccini, Verdi, Donizetti, Rossini die Italiener und damit die angeblichen Kenner der „Amore“ im Programm. So wird eine volle Breitseite der Emotionen garantiert.

Bravourstücke auf der Violine am 8. Juli
Arabella Steinbacher hat ihre Lieblingsstücke mitgebracht, wenn sie am 8. Juli um 20 Uhr mit der Deutschen Staatsphilharmonie Rheinland-Pfalz furiose Bravourstücke auf der Violine spielt. Mit den Zigeunerweisen von Sarasate und Werken von Saint-Saëns und Maurice Ravel balanciert sie zwischen Feuer und Gefühl.

Kaffee und Kuchen am 09. Juli
Verliebt muss man nicht unbedingt sein, um das Tanzbein beim Tanz-Tee am Sonntag, 9. Juli, um 15 Uhr in der Unteren Orangerie zu schwingen, aber verliebt ist es noch schöner. Bei Boogiewoogie-Musik, Kaffee und Kuchen darf sich jeder mitreißen lassen oder gemütlich den Nachmittag verplauschen.

Bühnen frei für Schlagzeuge und Gitarren am 03. August
Heiße Grooves, traumtanzende Melodien, fetzige Gitarren und treibendes Beserl Schlagzeug, die hinreißend charmante Marina & the Kats, die kleinste Bigband der Welt, schlägt am Donnerstag, 3. August, mit ihrer Performance richtig ein und sorgt für schnippende Finger und leuchtende Augen. Liebe und Leidenschaft untrennbar, Bühne frei für Begeisterung und Emotionen, Vorhang auf für Hingabe und Gefühl und das nicht nur zum Valentinstag.

Karten und Informationen – auch zu allen anderen Konzerten gibt es unter: www.weilburger-schlosskonzerte.de , per Fax unter: 0 64 71- 94 42 17 oder schriftlich bei Weilburger Schlosskonzerte Postfach 1329, 35773 Weilburg.




Quelle: Weilburger Schlosskonzerte e.V. (Azubi fk)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

Mittagstisch heute

gebratenes Welsfilet auf Blattspinat und Petersilienkartoffeln

€ 7,20

Bildergalerie
Kleinanzeigen
Gewinnspiele
Im Gespr├Ąch
Umfrage
>> Nachrichten > Weilburger Schlosskonzerte
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter