16.05.2017

Geschichts- und Heimatverein Rohnstadt e. V.

Rohnst├Ądter Heimatstube ist ge├Âffnet

Stolz ├╝bergibt Niklas Eckstein seine Schularbeit in das Archiv der 
Rohnst├Ądter Heimatstube Foto: Wolfgang Metzler Stolz ├╝bergibt Niklas Eckstein seine Schularbeit in das Archiv der Rohnst├Ądter Heimatstube

Die Rohnstädter Heimatstube öffnet am kommenden Sonntag, dem 21. Mai 2017 in der Zeit von 14 bis 16 Uhr ihre Türen und lädt alle geschichtlich interessierten Mitbürger herzlich zu einem Besuch ein.

Informationen über die Dorfgeschichte und Vieles mehr
Im alten Rathaus in der Langenbacher Straße 4 erhalten Sie umfassende Informationen über Dorfgeschichte, Vereinsleben, Schule, Land- und Forstwirtschaft, Bergbau und nicht zuletzt über die Weiltalbahn.
Eine Sachspende von alten Puppenmöbeln samt Geschirr darf ebenso bewundert und begutachtet werden wie eine von dem Schüler Niklas Eckstein ausgearbeitete Übersicht über Rohnstadt und seine Geschichte, nachdem er sich zuvor ausgiebig im Archiv informiert hatte. Da sag einer, die Jugend hätte kein Interesse an der Vergangenheit. Wir haben uns mächtig gefreut.

Zahlreiche Fotos und Urkunden lassen die Vergangenheit wieder lebendig werden. Im alten „Backes“ spürt man noch den Duft der unzähligen Brote aus dem Backofen. In der Dachkammer erzählen die alten Werkzeuge der Land- und Forstwirte, der Wagner, Schuster, Küfer und Weber von der mühseligen Handarbeit, die den Lebensunterhalt der Familien sicherten.

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Weitere Informationen gibt es unter www.rohnstadt.de

 




Quelle: Wolfgang Metzler (Azubi rk)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Rohnst├Ądter Heimatstube ist ge├Âffnet
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter