10.08.2017

Neue Angebote des Weilburger Turnvereins

Kurse zum Schuljahresbeginn

Der Weilburger Turnverein bietet ab der kommenden Woche neue Sportangebote an. Zu den Kursen des TV 1848 Weilburg e.V. gehören "Turnen für Kinder ab 4 Jahren", "Walking und XCO Walking" sowie "Selbstbehauptung/Gewaltprävention". Alle Informationen zu Inhalten und Zeiten der Kurse finden Sie im Artikel.

Turnen für Kinder ab 4  Jahren
Unter der Leitung von Bianca Roos wird dienstags von 15.30h bis 17.00h in der Adolfhalle „Turnen für Kinder von 4 bis 6 Jahren" angeboten. Hier werden turnerische Elemente wie „Purzelbaum“ und Gerätelandschaften, Auszüge aus der Leichtathletik wie werfen und fangen sowie Mannschaftsspiele im Mittelpunkt stehen. 

Warum sollen Kinder turnen?
Kinder möchten sich bewegen, Kinder sind ständig in Bewegung - denn Bewegung ist eines der Grundbedürfnisse von Kindern und für ihre gesamte Persönlichkeitsentwicklung unerlässlich. Es ist bekannt, dass das Bewegungsverhalten nicht nur die motorische- und körperliche Entwicklung von Kindern beeinflusst, sondern auch die emotional-psychische-, die soziale- sowie die Wahrnehmungsentwicklung. Selbst die geistige Entwicklung vollzieht sich im Kindesalter hauptsächlich über Bewegungs- und Wahrnehmungsprozesse. Bewegungsreize unterstützen direkt die Entwicklung und die Vernetzung des Nervenssystems. Auf diese Weise wird eine Kommunikation zwischen verschiedenen Bereichen im Gehirn, die Voraussetzung für das Denken, erst möglich.

Bewegungsmöglichkeiten im Alltag werden weniger
Leider werden die Bewegungsmöglichkeiten im Alltag unserer Kinder immer weniger: Häufig werden sie mit dem Auto in Kindergarten, Schule oder zu Freizeitaktivitäten gefahren, es gibt in ihrem Wohnumfeld immer weniger Raum zum spontanen Spielen und Bewegen, sie verbringen viel Zeit vor Fernseher oder Computer. Haltungsschwächen und -schäden, Übergewicht, Herz-Kreislauf Erkrankungen, psychosozialen Verhaltensauffälligkeiten sowie muskuläre Schwächen und Koordinationsprobleme sind nur einige der Probleme, die als Folgen von Bewegungsmangel genannt werden können. Kinderturnen bietet in einer immer bewegungsärmeren Umwelt unseren Kindern die Bewegungs- und Erfahrungsräume, die sie für ihre ganzheitliche gesunde Entwicklung benötigen. Deshalb ist das Kinderturnen ein wichtiger Bestandteil der Arbeit des Deutschen Turner-Bundes und seiner eigenständigen Jugendorganisation, der Deutschen Turnerjugend.


Walking und XCO Walking
Ganz neu im Programm ist XCO Walking. Es handelt sich dabei um eine spezielle Form und Alternative zum herkömmlichen Walking. Der Personal Trainer Thomas Becker bietet die Möglichkeit die, XCO Hanteln ausführlich während der Übungsstunden zu testen. Diese Hanteln sind ca. 650g leichte Hohlkörper, die zu 2/3 mit Schiefergranulat gefüllt sind. Wird diese Schwungmasse beim XCO-Walking hin- und her bewegt, entsteht eine sogenannte Co- Kontraktion, d.h. gleichzeitiges Anspannen von Entspannen und Beuger und Strecker, wodurch die Gelenke geschützt sind. Dieser „Reaktive Impact“ wird beim XCO-Walking genutzt und somit ein effektives und gesundheitsförderndes Ganzkörpertraining gewährleistet. Das XCO- Walking ist für jeden Anwender geeignet, da es sehr schnell erlernbar ist und individuell dosiert werden kann.

Der ganze Körper wird mobilisiert
Im Gegensatz zum konventionellen Walken oder Laufen werden mit XCO Schultergürtel, Arme, Nacken, Hals-, Brust- und Lendenwirbelsäule, schräge und seitliche Bauchmuskulatur sowie die Taille mit ins Training einbezogen. Der ganze Körper wird also mobilisiert. Vor allem Personen, die vorwiegend in sitzender Position arbeiten, können so ihr Bewegungsdefizit erfolgreich ausgleichen. Neben der Lockerung und Kräftigung dieser Körperzonen tritt  eine Entspannung der Nacken-, Schulter- und Schulterbereich ein. Auch hier finden die Trainingsstunden donnerstags von 19.00h bis 20.30h statt. Treffpunkt ist der Parkplatz an der Windhofhalle.


Selbstbehauptung/Gewaltprävention
Heute kann jeder zum Opfer werden: zu jeder Zeit und an jedem Ort. Die Teilnehmer sollen vor allen Dingen durch interaktive Szenarien in die Lage versetzt werden, für sie persönlich unangenehme und bedrohliche Situationen aus ihrem täglichen Leben frühzeitig erkennen zu können. Mit den antrainierten und ausprobierten Strategien sollen sie in die Lage versetzt werden, diese Situationen gewaltfrei entschärfen zu können. Dem bedrohenden Gegenüber sollen sie deutliche Grenzen durch verbale Mitteilungen und angepasster Körperhaltung aufzeigen und beim Überschreiten dieser Grenzen der Situation entsprechend handeln können.

Situationen aus dem Alltag werden durchgespielt
Im Seminar werden immer wieder Situationen aus dem Alltag (Schule, Stadt, Disco) in den Simulationen so durchgespielt, dass die Kinder, Jugendlichen und Erwachsene auch in einer realen Bedrohungssituation die eigene Handlungsfähigkeit nicht aus der Hand geben. Die Teilnehmer/-innen erhalten am Ende jeden Rollenspiels die Möglichkeit, ihre während und nach der Situationen empfundenen Gefühle auszusprechen. Sie sollen auch Personen benennen, denen sie von diesem Vorfall unbedingt berichten werden. Damit wird erreicht, dass die Bedrohungssituation auch öffentlich wird.

Inhalt des Kursangebots:

  • Ursachen von Gewalt
  • In kritischen Situationen deeskalierende Gespräche führen
  • Persönliches Verhalten in kritischen Situationen erfahren
  • Rechtliche Grundlagen
  • Wo bekommt man Hilfe nach einem solchen Vorfall
  • Wem berichtet man von diesem Vorfall 


Leitung: Uwe Dombach, Trainer für Gewaltschutz und Karate
Es können sowohl Kinder ab 10 Jahren, Jugendliche und Erwachsene, wie auch Eltern mit ihren Kindern teilnehmen. Je nach Interesse kann der Kurs an einem oder an zwei Tagen durchgeführt werden.

Anmeldungen bitte über die Geschäftsstelle:
Adolfstrasse 2
35781 Weilburg
Telefon 06471 / 2662 (mittwochs zwischen 16:30 und 18:30 Uhr)
E-Mail: geschaeftsstelle-tvweilburg@gmx.de.


Quelle: TV 1848 Weilburg e.V. (td)
So erscheinen auch Ihre Neuigkeiten auf www.oberlahn.de

Berichten auch Sie über Neues von Ihrem Verein. Stellen Sie Ihr Trainerteam vor. Bedanken Sie sich bei langjährigen Mitgliedern, die geehrt wurden oder teilen Sie uns Ihre Vereinsveranstaltungen mit. Im Rahmen des für Vereine kostenlosen Erweiterten Eintrages ist die Veröffentlichung von Berichten über Ihren Verein inklusive. Klicken Sie hier um, Vereins-Berichte auf www.oberlahn.de zu veröffentlichen.

Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Kurse zum Schuljahresbeginn
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter