11.10.2017

Fledermausk├Ąsten installiert

Der Winter kann kommen!

Foto: Gymnasium Philippinum

Der Winter kann kommen! Zumindest die Fledermäuse in der Umgebung des Gymnasium Philippinum können der kalten Jahreszeit gelassen entgegen blicken.

Fledermauskästen an der Außenfassade befestigt
Unter Einsatz eines Kranfahrzeugs befestigten Dachdeckermeister Ulrich Weil aus Weilmünster und Schulhausverwalter Jens Schardt in einer spektakulären Aktion in großer Höhe einige Fledermauskästen an der Außenfassade des Pavillons im Eingangsbereich der Schule. Herbert Friedrich, Kreisbeauftragter für Vogelschutz im Naturschutzbund Deutschland (NABU), hatte die 4 Kästen im Wert von 400 Euro zur großen Freude von Anna-Maria Heering und Angelina Marie Kohlhauer im Gepäck.


Foto: Gymnasium Philippinum

Wie können die Fledermausbestände vergrößert werden
Noch in der Klassenstufe 9 hatten die beiden Schülerinnen im Rahmen des Wahlunterrichts Naturwissenschaften am Bundesumweltwettbewerb 2017 teilgenommen und sich mit der Frage beschäftigt, wie die Fledermausbestände im Bereich rund um die Schule vergrößert werden können. Bei ihrer intensiven Beschäftigung mit den Tieren war ihnen aufgefallen, dass Fledermäuse in den heimischen Gefilden immer seltener vertreten sind.


Foto: Gymnasium Philippinum

Schulleiter ist erfreut über das Engagement
„Für die Spende der Fledermauskästen, die den Tieren als Schlaf- und Überwinterungsplatz dienen werden, bedanken wir uns sehr herzlich beim Kreisverband Limburg-Weilburg des Naturschutzbundes Deutschland. Unser Dank gilt aber auch Frau Steffens und Frau Metzger für die organisatorische Unterstützung“, so Anna-Maria Heering und Angelina Marie Kohlhauer. Schulleiter Stefan Ketter zeigte sich sehr erfreut über das Engagement der beiden jungen Damen. Er bedankte sich bei den beiden Schulhausverwaltern Jens Erbe und Mathias Schardt für den Zusammenbau und das Anbringen der Kästen und ganz besonders bei Dachdeckermeister Ulrich Weil für das Bereitstellen des Kranfahrzeugs.


Quelle: Gymnasium Philippinum (nk)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Der Winter kann kommen!
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter