14.11.2017

Saisonstart Winterdienst 2017/18

Salzlagerhallen sind voll

Foto: Musterbild

Für den bevorstehenden Winter hat Hessen Mobil insgesamt rund 120.000 Tonnen Salz eingelagert. Das sind rund 4.900 Lastzüge, die sich auf einer Strecke von gut 100 Kilometer aneinanderreihen.

110 Salzhallen und Silos randvoll.
Damit sind alle rund 110 Salzhallen und Silos randvoll. "Wie viel Salz wir hessenweit verbrauchen, können Sie ab sofort online nachlesen. Seit heute ist der Salzticker online", berichtet Burkhard Vieth, Präsident von Hessen Mobil. 

Hessen Mobil geht weit über die rechtlichen Verpflichtungen hinaus
Im Winterdienst sind rund 1.450 Arbeitskräfte und ca. 500 Fahrzeugen im Einsatz, um die insgesamt etwa 17.000 km Autobahn, Bundes-, Landes- und Kreisstraßen frei von Schnee und Eis zu halten. Dabei geht Hessen Mobil weit über die rechtlichen Verpflichtungen hinaus: Auf Autobahnen wird grundsätzlich bei Bedarf rund um die Uhr alle zwei Stunden gestreut und alle drei Stunden geräumt. Auf Bundes-, Landes- und Kreisstraßen von 6.00 bis 22.00 Uhr je nach Bedarf. Ein Umlauf dauert hier etwa drei Stunden. "Bei Streu- und Räumeinsätzen setzen wir Prioritäten. Strecken mit hoher Verkehrsbelastung oder neuralgische Punkte fahren wir zuerst an, Parkplätze oder Verbindungsrampen beispielsweise eher nachrangig", so Vieth weiter. 

Fahrzeug "winterfit" machen
Auch ein noch so guter Winterdienst schafft keine "sommerlichen" Straßenverhältnisse. Trotz teils pausenlosem Einsatz kann es im Winter auf den Straßen rutschig und gefährlich werden. Daher gilt auch für Verkehrsteilnehmer, das Fahrzeug "winterfit" zu machen, die Fahrweise an die Witterung anzupassen und sowohl auf angepasste Geschwindigkeit als auch auf ausreichend Sicherheitsabstand zu achten. 

Weitere Informationen zum Thema Winterdienst sowie den Salzticker finden Sie unter: mobil.hessen.de/winterdienst




Quelle: Frauke Werner/Hessen Mobil ÔÇô Stra├čen- und Verkehrsmanagement/sd
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Salzlagerhallen sind voll
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter