13.11.2017

Freidenseiche hat ein Schild bekommen

Friedenseiche in Barig

Foto: Merenberg aktuell

Seit dem 3. Oktober 1990 steht auf einem Wiesengrundstück unterhalb des Dorfgemeinschaftshauses Barig-Selbenhausen ein Baum, der an die  Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland erinnern soll.

Kleine Feierstunde
Am 3. Oktober 2017 wurde nun auf Einladung des Ortsbeirates
Barig- Selbenhausen, im Rahmen einer „kleinen Feierstunde“, ein Schild mit folgendem Text vor dem Baum aufgestellt: „Friedenseiche“



Foto: Merenberg aktuell

Anlässlich der Wiedervereinigung der Bundesrepublik Deutschland
Dieser Baum wurde anlässlich der Wiedervereinigung der Bundesrepublik
Deutschland am 3. Oktober 1990 vom Ortsbeirat Barig-Selbenhausen
gepflanzt.

Mitglieder des Ortsbeirates Barig-Selbenhausen waren damals
Wolfgang Melchert, Hans Ziegenhain und Werner Otto. Er soll uns
stets an die teils dramatischen menschlichen und politischen Ereignisse eines  ehemals geteilten, und im November 1989 wiedervereinten, Landes
erinnern.



Quelle: Merenberg aktuell/sd
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

Mittagstisch heute
SPEZIAL - TIPP
Probieren Sie unsere Schlemmerwurst!
Die leckerste Variante unserer Currywurst:
.... ergänzt mit Remoulade...
Bildergalerie
Kleinanzeigen
Gewinnspiele
Im Gespr├Ąch
Umfrage
>> Nachrichten > Friedenseiche in Barig
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter