06.12.2017

Mittwoch, den 06.12.2017, 13:05 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Foto: Archiv

Wildunfall, Landesstraße 3449, zwischen Selters-Münster und Selters-Haintchen +++ Einbrecher erbeuten Schmuck, Limburg, Offheimer Weg +++ Scheiben von VW eingeschlagen, Hadamar, Neue Chaussee +++ Grundschule mit Farbe besprüht, Waldbrunn-Lahr, Vor Weltersbühl +++ Mercedes fährt gegen Mauer, Limburg-Eschhofen, Haideweg +++




Wildunfall, Landesstraße 3449
zwischen Selters-Münster und Selters-Haintchen
Mittwoch, 06.12.2017, 07.50 Uhr
Am Mittwochvormittag kam es auf der Landesstraße 3449 zwischen Münster und Haintchen bei einem Wildunfall zu einem hohen Sachschaden. Eine 37-jährige BMW-Fahrerin befuhr die Landesstraße in Fahrtrichtung Haintchen, als ein Hirsch die Fahrbahn überquerte und der BMW mit diesem zusammenstieß. Bei dem Unfall wurde der Pkw so stark beschädigt, dass das Fahrzeug nicht mehr fahrbereit war und abgeschleppt werden musste. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 10.000 Euro geschätzt.

Einbrecher erbeuten Schmuck
Limburg, Offheimer Weg
Freitag, 01.12.2017, 19.00 Uhr bis Dienstag, 05.12.2017, 10.30 Uhr
Im Laufe der letzten Tage erbeuteten Einbrecher im Offheimer Weg in Limburg Schmuck aus einem Einfamilienhaus. Die unbekannten Täter verschafften sich ersten Ermittlungen zu Folge zwischen Freitag und Dienstag gewaltsam über den Keller des Wohnhauses Zutritt zu den Wohnräumen und durchsuchten diese nach Wertgegenständen. Mit ihrer Beute im Wert von etwa 300 Euro ergriffen die Täter im Anschluss unerkannt die Flucht. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Scheiben von VW eingeschlagen
Hadamar, Neue Chaussee
Montag, 04.12.2017, 22.10 Uhr bis Dienstag, 05.12.2017, 07.20 Uhr
In der Nacht zum Dienstag beschädigten Unbekannte in der Straße "Neue Chaussee" in Hadamar zwei Scheiben eines geparkten VW. Die Täter schlugen mit einem Stein die Scheiben ein und verursachten einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Grundschule mit Farbe besprüht
Waldbrunn-Lahr, Vor Weltersbühl
Freitag, 01.12.2017 bis Montag, 04.12.2017
Im Laufe des Wochenendes besprühten Unbekannte die Fassade einer Grundschule in der Straße "Vor Weltersbühl" in Lahr mit Farbe und verursachten dabei einen Sachschaden in Höhe von mehreren Hundert Euro. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Mercedes fährt gegen Mauer
Limburg-Eschhofen, Haideweg
Dienstag, 05.12.2017, 12.50 Uhr
Am Dienstagmittag prallte ein Mercedes im Haideweg in Eschhofen gegen eine Mauer. Die 48-jährige Fahrerin befuhr die Straße "Zum Eschilishov" und wollte nach links in den Haideweg abbiegen, als sie die Kontrolle über den Mercedes verlor. Glücklicherweise wurde die 48-Jährige bei dem Unfall nicht verletzt. Der entstandene Sachschaden wird auf etwa 15.000 Euro geschätzt


-----------------Anzeige ------------------


Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg/sd
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Aus dem Polizeibericht
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter