12.02.2018

Montag den 12.02.2018 14:53 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Seitenscheibe von Pkw eingeschlagen; Weilmünster, Wolfenhausen, Neuer Weg +++ Eingangstürscheibe von Kindertagesstätte beschädigt; Mengerskirchen, Waldernbach, Rathausstraße +++ 20-Jähriger angegriffen und geschlagen; Bad Camberg, Bahnhofstraße +++ Autoaufbrecher erbeuten Handtasche


Seitenscheibe von Pkw eingeschlagen
Weilmünster, Wolfenhausen, Neuer Weg
09.02.2018, 00.00 Uhr bis 10.02.2018, 07.00 Uhr
Zwischen Freitag und Samstagmorgen wurde in Wolfenhausen die Seitenscheibe eines in der Straße "Neuer Weg" abgestellten Seat Ibiza beschädigt. Unbekannte schlugen die Autoscheibe ein und verursachten hierdurch einen Sachschaden von mehreren Hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 entgegen.


Eingangstürscheibe von Kindertagesstätte beschädigt
Mengerskirchen, Waldernbach, Rathausstraße
11.02.2018, 06.00 Uhr bis 08.00 Uhr
In der Rathausstraße in Waldernbach haben unbekannte Täter am Sonntagmorgen die Eingangstürscheibe einer Kindertagesstätte beschädigt. Die Tat ereignete sich zwischen 06.00 Uhr und 08.00 Uhr. Der entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Hinweise nimmt die Polizei in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 9386-0 entgegen.


20-Jähriger angegriffen und geschlagen
Bad Camberg, Bahnhofstraße
11.02.2018, 20.55 Uhr
Am Sonntagabend wurde ein 20-jähriger Mann am Bad Camberger Bahnhof von einem unbekannten Täter angegriffen und verletzt. Der Geschädigte wartete gegen 20.55 Uhr mit seinen Freunden auf den Zug und spielte währenddessen auf seiner Trompete. Hierdurch fühlte sich ein Mann im Bärenkostüm offensichtlich belästigt und schlug dem 20-Jährigen mit einem Stein ins Gesicht. Der Angreifer soll ein Bärenkostüm getragen und einen blauen Baseballschläger mit sich geführt haben. Eine polizeiliche Fahndung nach dem Täter verlief ohne Erfolg. Zeugen des Vorfalls und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.


Autoaufbrecher erbeuten Handtasche
Hünfelden, Kirberg
11.02.2018, 15.30 Uhr bis 16.00 Uhr
Autoaufbrecher haben am Samstagnachmittag auf dem Parkplatz am Kirberger Reitplatz zugeschlagen und aus einem dort geparkten Suzuki eine im Innenraum zurückgelassene Handtasche gestohlen. Die Täter drangen zwischen 15.30 Uhr und 16.00 Uhr durch eine eingeschlagene Seitenscheibe in den Fahrzeuginnenraum ein und ließen anschließend die auf dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche mitgehen. Hinweise nimmt die Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.


Unfallflucht auf Einkaufsmarktparkplatz
Limburg, Mundipharmastraße
09.02.2018, 09.15 Uhr
Am Freitagmorgen kam es auf dem Parkplatz eines Getränkemarktes in der Mundipharmastraße zu einer Unfallflucht. Ein älterer Mann mit lichten, grauen Haaren hatte dort gegen 09.15 Uhr mit seinem silbernen Kleinwagen einen geparkten blauen VW Passat gestreift und im hinteren, rechten Bereich beschädigt. Nach dem Unfall soll der Unfallverursacher aus seinem Wagen ausgestiegen sein und den umstehenden Zeugen erklärt haben, dass ja nichts passiert sei. Später entfernte sich der ältere Herr mit seinem silbernen Kleinwagen, ohne sich um den angerichteten Schaden in Höhe von mehreren Hundert Euro zu kümmern. Der flüchtige Fahrer soll lichte, graue Haare und eine normale Statur gehabt haben. Er sei mittelgroß und habe eine Jeans, eine Engelbert Strauss Jacke und einen Schal getragen. Unfallzeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 in Verbindung zu setzen.


-----------------Anzeige ------------------


Quelle: PD Limburg-Weilburg :: tf
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Aus dem Polizeibericht
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY
 
Jast Counter