Aktuelles
├ťbergabe F├Ârdermittel Fr├╝hjahr 2011

Die „Sparkassen-Stiftung Limburg-Weilburg“ unterstützt auch in diesem Jahr wieder Vereine und Institutionen aus der Region Limburg-Weilburg.


Während einer Feierstunde am 17. Mai 2011 in der Kreissparkasse Limburg überreichte Landrat Manfred Michel gemeinsam mit dem Stiftungsvorstand, Herrn Norbert Kleinle (Vorstandsvorsitzender der KSK Limburg) und  Herrn Stefan Hastrich (Vorstandsvorsitzender der KSK Weilburg) Spenden in Höhe von insgesamt 8.100 € an Vertreter von  10 Vereinen und Institutionen:

 

  • Kath. Kirchengemeinde St. Laurentius Waldbrunn (Anschaffung Großzelt f. Ferienspiele)
  • Limburger Club f. Wassersport 1895/1907 e. V. (Anschaffung Boot)
  • Club der Theaterfreunde 1925 Eisenbach e.  V. (Anschaffung Leichtbaubühne)
  • Freiwillige Feuerwehr der Kreisstadt Limburg e. V. (Anschaffung Zelt für Jugendfeuerwehr)
  • MGV Harmonie 1873 Ahlbach e. V. (Anschaffung einheitliche Konzerkleidung)
  • Förderverein der Grundschule Linter e. V. (Anschaffung Großspielgerät im Zuge der Schulhoferneuerung)
  • Freiherr-v.-Stein-Schule Dauborn (Anschaffung Musikinstrumente)
  • Förderverein Bildungsforum Mengerskirchen (Büroausstattung: PC / Telefon / Fax / Büromöbel)
  • Weilburger Ruderverein (Anschaffung Außenbordmotor für Trainer-Katamaran)
  • TuS 1898 Winkels e. V. (Anschaffung Flutlichtanlage)

 

Die gemeinsame Stiftung der beiden Sparkassen ist Ausdruck des gesellschaftlichen Engagements und ihrer Verantwortung für das Gemeinwohl im Landkreis Limburg-Weilburg. Schwerpunkte der Stiftung sind die Unterstützung von gemeinwohlorientierten Aktivitäten wie Sport, Kultur, Bildung und Umwelt.


Zurück <<