12.02.2018

Windhofsch├╝ler besuchen die Kreissparkasse Weilburg

Von der Muschel zur ├ťberweisung

Am vergangenen Donnerstag besuchten Schüler der Weilburger Windhofschule die Kreissparkasse in Weilburg. Dabei wurden nicht nur der Kundenschalter und die technischen Geräte vorgestellt sondern auch eine Begehung des Tresorbereichs. Der Einblick in den Tresor und die Erklärung woher das Geld überhaupt kommt waren sehr interessante Teile des Besuchs.

Ausfüllen einer Überweisung wurde geübt
Nachdem die Windhofschüler den Weg des Geldes von der Muschel zum Bargeld besprochen hatten, wurden fleißig Überweisungen ausgefüllt. Denn auch das gehört zum Erwachsen werden dazu. Die Windhofschüler mit ihrer Lehrerin Ute Jacobsen bedankten sich bei Marketing-Mitarbeiterin Lisa Fäcke für die Führung und lehrreiche Stunde in der Kreissparkasse Weilburg.

Die Kreissparkasse Weilburg ist ein wichtiger Partner für die Schulen in der Region
Die Schulen des Geschäftsgebietes werden durch die Kreissparkasse Weilburg in unterschiedlichster Form gefördert und unterstützt. Die Zusammenarbeit zwischen Sparkasse und Schule reicht bis in die Gründungszeit der ersten Sparkassen im 19. Jahrhundert zurück. Das pädagogische Anliegen, jungen Menschen ökonomisches Wissen zu vermitteln, verbindet beide Institutionen bis heute. Unter dem Überbegriff „Sparkassen-SchulService“ bietet die Sparkasse eine breite Medienpalette zur Wirtschaftskunde, zur Berufswahl und zum Technikverständnis an.




Quelle: Kreissparkasse Weilburg (nk)
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Von der Muschel zur ├ťberweisung
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY