13.06.2018

Nachhaltige Architektur erleben

Tag der Architektur in Weilburg

Foto: Oliver Kremer, Pixolli

Wer möchte mehr über die Architektur des Forstlichen Bildungszentrums erfahren und einen Blick hinter die Kulissen werfen? Das Architekturbüro Ritz & Losacker ist – durch eine unabhängige Jury – zur Teilnahme am „Tag der Architektur 2018“ ausgewählt worden. Gemeinsam mit dem Bauherr, dem Landesbetrieb HessenForst, wird das Forstliche Bildungszentrum Hessen, Haus Lärche in Weilburg am 23. und 24. Juni der interessierten Öffentlichkeit präsentiert.




 


Oliver Kremer, Pixolli

Haus Lärche – ein moderner Campus
Das Haus Lärche – ein moderner Campus für landesweite forstliche Bildung – erinnert an einen gerade gefällten Baum: Ein markanter Stumpf, dahinter liegend Stamm und Äste mit vielen Bezügen zur namensgebenden Lärche, beispielsweise Decken mit unterschiedlicher Lochstruktur für gute Lernakustik, aber auch ein Zitat der mikroskopisch kleinen Poren des Baumes. Das alles passt zum Motto „Architektur bleibt“– ganz im Sinne des Bauherren Hessenforst, für den Nachhaltigkeit die ureigenste Aufgabe ist.


Oliver Kremer, Pixolli

Öffnungseziten des Forstlichen Bildungszentrums
Geöffnet ist das Forstliche Bildungszentrum für alle Interessierten am Samstag, den 23. Juni 2018 und Sonntag, den 24. Juni 2018 von 11:00 bis 16:00 Uhr. Architekturführungen werden an beiden Tagen um 11:30, 13:00 sowie 14:30 Uhr angeboten.

Treffpunkt ist im Foyer Haus Lärche, Forstliches Bildungszentrum, Kampweg 1, 35781 Weilburg

Eine Anmeldung ist nicht erforderlich wird jedoch empfohlen. Kontakt: k.hecking@ritz-losacker.de oder Tel.: 06471-5164470


Quelle: Christian Radkovsky/sd
Kommentare
Noch keine Kommentare vorhanden.
Kommentar schreiben:

Sie m├╝ssen eingeloggt sein um einen Kommentar schreiben zu k├Ânnen.

Mich ├╝ber weitere Antworten benachrichtigen
< Zurück
Anzeigen

>> Nachrichten > Tag der Architektur in Weilburg
RSS
Facebook

LOG IN
COMMUNITY