Bild 52 von 290

IMG_2337

70 0

Aktuelle Nachricht

B456: wegen Straßenglätte kracht es gleich zwei Mal

Am Donnerstagvormittag (13.02.2020) wurden der Polizei gleich zwei Unfälle im Bereich Bundesstraße 456 gemeldet. Gegen 07.15 Uhr war eine 60 Jahre alte Frau mit ihrem Ford Focus auf der Bundesstraße zwischen Weilburg und Grävenwiesbach unterwegs, als die Fahrerin verkehrsbedingt abbremsen musste.

Glatte Straße löst Kettenreaktion aus
Augenscheinlich aufgrund von Straßenglätte geriet der Pkw ins Rutschen und kam quer zur Fahrbahn zum Stehen. Der 56 Jahre alte Fahrer eines hinter dem Ford fahrenden VW konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen und rutschte in die linke Fahrzeugseite des Ford. Glücklicherweise bleiben beide Fahrer unverletzt. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf rund 6.000 Euro geschätzt.

Zweiter Unfall: Fahrerin verliert die Kontrolle und überschlägt sich
Zu einem weiteren Unfall kam es gegen 08.00 Uhr in Höhe der Abfahrt Dietenhausen. Die 31 Jahre alte Fahrerin eines Citroen war mit ihrem Pkw in Fahrtrichtung Weilburg unterwegs, als sie augenscheinlich aufgrund der winterglatten Fahrbahn die Kontrolle über ihren Pkw verlor. Der Pkw kam daraufhin nach links von der Fahrbahn ab und überschlug sich, bevor das Fahrzeug auf dem Dach liegend zum Stillstand kam. Die 31-Jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 8.000 Euro geschätzt.

Branchenführer

Foto Löffler
Inh. Ilhan Toprak
Neugasse 1, 35781 Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Nachlass auf Fotoalben und Fotorahmen.

Branchen: Foto Fotograf / Fotografin / Fotostudio

Bildergalerie

2. Fremdensitzung ECV Edelsberg (Bilder: Carsten H.)
15.02.2020 | 580 Fotos

Veranstaltung

Prunksitzung Löhnberg
Löhnberger Lilie | Löhnberg | Sa, 22.2.2020 20:11 Uhr

Prinz Charly I. und das närrische Komitee Löhnberg laden zur Prunksitzung mit den Weiltalern.