Bild 13 von 217

2010.06.27 013

462 0

Bildergalerie

Singen unterm Weihnachtsbaum
08.12.2019 | 77 Fotos

Mehrwert-Partner

Accessoires im Flecken
Inh. Frau Irmgard Umilinski

Mehrwert-Service-Kunden erhalten einen Gutschein für Batteriewechsel oder einen 5,00 Euro-Gutschein für Juwelierarbeiten ab einem Einkaufswert von mind. 70,00 Euro.

Veranstaltung

Harold und Maude
Stadthalle Weilburg | Do, 12.12.2019 20:00 Uhr

Der Vorhang hat sich gelüftet: Das Programm der Theatergemeinde Weilburg für die Spielzeit 2019/2020 ist erschienen. Interessierte können sich Eintrittskarten ordern und die Aufführungstermine in ihrem Jahreskalender eintragen. Im Folgenden stellen wir die Komödie „Harold und Maude“ von Colin Higgins vor. 

Jongliert humorvoll mit Tabuthemen
Die zeitlose schwarze Komödie erzählt eine zarte Liebesgeschichte, jongliert humorvoll mit gesellschaftlichen Tabuthemen und ist ein klares Ja zum Leben. Harold und Maude erzählt die Liebesgeschichte eines todessüchtigen, neurotischen 18-Jährigen aus gutem Hause und einer vitalen, lebensfrohen und impulsiven 79-Jährigen, einer „unwürdigen Alten“, die in gestohlenen Autos durch die Stadt rast und in einem Haus voller bizarrer Erinnerungsstücke am Rande der Stadt lebt. Harolds wohlhabende und dominante Mutter versucht ihren Sohn zu verkuppeln, was aber misslingt. Harold ist der Meinung, dass Maude die ideale Partnerin ist, die er heiraten will. Gäbe es da nicht besagtes kleines Problem: Harold ist 18 und Maude fast 80. Das zauberhafte Theaterstück nach dem gleichnamigen Film aus dem Jahr 1971 bringt eines der wohl ungewöhnlichsten und liebenswertesten Liebespaare der Literatur auf die Bühne. Der Zuschauer erlebt mit Harold und Maude eine ganz besondere Zeit der Liebe.

Der Kartenvorverkauf
Spielort ist die Stadthalle „Alte Reitschule“ in der Langgasse 25 in Weilburg. Beginn ist jeweils um 20 Uhr. Die Abendkasse öffnet 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Es gibt zwei Euro Schülerermäßigung auf Einzelkarten. Gruppenermäßigungen sind auf Anfrage möglich, ebenso Spenden, die steuerlich absetzbar sind (Bankverbindung: IBAN: DE23 5115 1919 0101 0053 46 bei der Kreissparkasse Weilburg, BIC: HELADEFI WEI). Der Kartenvorverkauf läuft bei der Tourist-Information Weilburg, Schlossplatz 1, 35781 Weilburg, Telefon: 06471-31467, E-Mail: tourist-info@weilburg.de und www.weilburg.de – für Abonnements: Theatergemeinde Weilburg, Schlossplatz 1, 35781 Weilburg, Telefon: 06471-31436, E-Mail: und www.weilburg.de.