Bild 10 von 102

IMG_2739

34 0

Aktuelle Nachricht

16-Jähriger durch Stichverletzungen schwer verletzt

Ein 16-jähriger Jugendlicher ist am Sonntagabend (23.02.2020, 21.20 Uhr) bei einer Auseinandersetzung im Rahmen einer Faschingsveranstaltung in Weilmünster schwer verletzt worden.

16-Jähriger lässt sich nach einem Streit im Krankenwagen behandeln
Ersten Erkenntnissen zufolge hatte der Geschädigte die Faschingsveranstaltung in der alten Turnhalle besucht und war dort mit anderen Besuchern in einen Streit geraten, in dessen Verlauf er leicht verletzt wurde. Der 16-Jährige ließ sich daraufhin in einem vor der Turnhalle stehenden Rettungswagen behandeln.

Zweiter Angriff auf den Jugendlichen: mit spitzem Gegenstand schwer verletzt
Als er gegen 21.20 Uhr nach Abschluss der Behandlung den Rettungswagen wieder verlassen wollte, wurde er von hinten angegriffen und durch Stiche mit einem spitzen Gegenstand schwer verletzt. Der Angreifer flüchtete anschließend in Richtung Eppenbacher Straße.

Opfer wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen
Aufgrund seiner Verletzungen musste der Jugendliche mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus gebracht werden.

Wer hat etwas gesehen?
Zeugenangaben zufolge soll der Täter ca. 1,70 Meter groß gewesen sein und eine dunkle Jacke mit Kapuze über den Kopf getragen haben. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen zu dem Täter aufgenommen und bittet Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 zu melden.

Branchenführer

Dobi-Trans
Kanu & Kajak-Verleih
Niedergasse 8, 35781 Weilburg
Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Rabatt auf die Bootsmiete inklusive Tonne, Schwimmweste etc. zuzüglich Transportkosten (ohne Rabatt). Außerdem ist das Parken im Parkhaus Innenstadt inklusive. Bei der Miete eines Zehnerkanadiers bekommt der „Kapitän“ eine Schirmmütze geschenkt.
Branche: Bootsverleih

Bildergalerie

Rathaussturm Löhnberg
24.02.2020 | 68 Fotos