Bild 21 von 52

beachparty_hausen021

127 0

Veranstaltung

Ökomodell-Region Nassauer Land ist dabei!
Oberlahnkreis | Fr, 10.9.2021 bis So, 19.9.2021 23:59 Uhr

Im Aktionszeitraum vom 10. bis 19. September 2021 dreht sich bei den Hessischen BioTagen alles um den Ökologischen Landbau. Landwirtschaftliche Betriebe öffnen ihre Tore für Führungen, Verkostungen sowie Kinderprogramm und zeigen die Produktion der Bio-Lebensmittel hautnah.

Ökomodell-Region Nassauer Land
Auch in der Ökomodell-Region Nassauer Land, bestehend aus den Landkreisen Limburg-Weilburg und Rheingau-Taunus sowie der Landeshauptstadt Wiesbaden, werden zahlreiche Veranstaltungen für Groß und Klein angeboten. Die Ökomodell-Region sucht Wege, um die steigende Nachfrage nach ökologisch erzeugten Lebensmitteln stärker aus der heimischen Landwirtschaft zu decken und das Bewusstsein für regionale Kreisläufe und biologisch erzeugte Lebensmittel zu schärfen - auch während der Hessischen BioTage.

Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar
Die Hessische Staatsdomäne Gladbacherhof in Villmar bietet eine (Familien-)Veranstaltung an, bei der Bio-Kartoffeln direkt vom Feld gesammelt und im Anschluss erworben werden können. Zusätzlich öffnet der Lehr- und Versuchsbetrieb der Universität Gießen seine Pforten und erläutert bei Feld- und Hofrundgängen/-fahrten die aktuelle Agrarforschung sowie die Besonderheiten des Bio-Landbaus auf dem Acker und in der Milchviehhaltung.

Hofgut Gnadenthal in Hünfelden
Auf dem Hofgut Gnadenthal in Hünfelden warten rund 40 Bio-Milchkühe, Rinder, Kälbchen und ein Bulle auf einen Besuch. Auf einer Entdeckungstour für die ganze Familie begegnen die Besucherinnen und Besucher den Wiederkäuern auf Augenhöhe und erleben, was eine artgerechte Haltung ausmacht.
Der Tannenhof in Eisenbach erläutert in einem Vortrag mit Feldbesichtigung und anhand modernster Messtechnik die Rolle der Landwirtschaft im Klimaschutz. Außerdem wird eine Führung durch den „Saisongarten“ angeboten. In dem können fertig angelegte Gartenparzellen für ein Gartenjahr gepachtet werden. Unter dem Motto „Vom Garten auf den Teller“ gibt es im Anschluss ein Kochevent mit der ayurvedischen Köchin Kathrin Hanelt.

Bioland-Imkerei Taunusbiene aus Hohenstein
Die Bioland-Imkerei Taunusbiene aus Hohenstein bietet mit ihrem Film „Von der Honigwabe bis ins Honigglas“ Einblicke in die Arbeit der Bienen und Imker. Der Film ist über den gesamten Aktionszeitraum online abrufbar.
Vom 14. bis 20. September 2021 können am Hattenheimer Weinprobierstand in lauschiger romantischer Atmosphäre der Rheinanlagen die edlen Tropfen des „Wein- und Sektgutes Barth“ genossen werden.

Vielfältige Aktionen
Die vielfältigen Aktionen zeigen nicht allein, wie artgerechte Tierhaltung aussieht oder wo die Milch herkommt, sondern bieten Verbraucherinnen und Verbrauchern auch Gelegenheit, Landwirtinnen und Landwirte direkt Fragen zu stellen.

Informationen zur Anmeldung und weitere Hinweise
finden Sie unter www.oekomodellregionen-hessen.de/veranstaltungen/86-nassauer-land. Auch steht Ihnen das Projektmanagement der Ökomodell-Region Nassauer Land gerne zur Verfügung (Mail: , Telefon: 06431-296-5808).

„Mehr als 100 Veranstaltungen in ganz Hessen“
Insgesamt 13 Ökomodell-Regionen in Hessen veranstalten während der Hessichen BioTage ein buntes und vielfältiges Programm mit mehr als 100 Veranstaltungen. Die Regionen sind Teil des hessischen Ökoaktionsplans und sind Ansprechpartner für Landwirtinnen und Landwirte, regionale Erzeugerinnen und Erzeuger, Verarbeiterinnen und Verarbeiter sowie den Handel. Zur Premiere der Hessischen BioTage 2021 veranstalten die Ökomodell-Regionen unter dem Dach des Ökomodell-Landes Hessen ein Facebook-Gewinnspiel. Los geht es am 10. September 2021: https://www.facebook.com/oekomodelllandhessen.