Das magische Licht

26.04.2013
31 Bilder
14.333
aetzkalk
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Grandiose Aufführungen: Die Theater AG unter der Regie von Regina Fuchs, Sabine Birk und Marc Holzhäuser kann stolz sein, was sie in Odersbach im April auf die Bühne gezaubert hat:
Der Kampf zwischen den Elfen und der Schwarzen Garde um das magische Licht erscheint aussichtslos...Doch die zwei Zauberer Silius und Zwackel versuchen den Elfen beizustehen und sie aus ihrer misslichen Lage zu befreien. Werden sie das magische Licht retten können? Werden sie es schaffen, die Elfen zu retten?
Es geht um den Kampf zwischen Licht und Dunkelheit, zwischen Gutem und Bösem. Für das Licht stehen die lieblichen Elfen mit ihrer Lichtgöttin „Lumis“. Das Böse verkörpert die furchterregende Schwarze Garde mit ihrer mächtigen Königin.

1 2 > ... 3
287
1352
565
543
528
499

Weilburger Farbenhaus

Steinstr. 2, 35781 Weilburg-Waldhausen
Telefon: 06471 / 39034
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 15 % Nachlass auf Tapetenkollektionen. (Nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen)

496
457
452
409
410
398
403
363
363
1 2 > ... 3

Branchenführer

Landgasthof Bei Kleins
Vorderstr. 7, 35792 Löhnberg
Branchen: Biergarten Gaststätte Hotel

Bildergalerie

Ostereiersuchen in Merenberg
20.04.2019 | 98 Fotos

Veranstaltung

Geheimgänge, tiefe Stollen und Kellerbier
Schloss Weilburg | Mi, 1.5.2019 12:00 Uhr bis 14:00

Geheimgänge, tiefe Stollen und Kellerbier – Eine kulinarische Spurensuche im Weilburger Untergrund

Für eine kulinarische Entdeckungsreise „unter Tage „ haben sich das Schlossmuseum, Bergbau- und Stadtmuseum sowie das Schlosshotel zusammengetan. Die drei Institutionen bieten gemeinsam eine Spurensuche in den Untergrund des Weilburger Schlossberges an. Dazu werden bislang unbegehbare Geheimgänge unter dem Schloss geöffnet und ein Einblick in die  Bergbautradition der Region gegeben. Und auch die kulinarische Geschichte kommt nicht zu kurz:  da die Schlosskeller immer auch der Vorratshaltung dienten, wird es passenderweise auch einen  „zünftigen Kellerimbiss“ geben, zu dem süffiges Kellerbier (oder Malzbier) gereicht wird. Für  das Kombiticket (Führung Schlosskeller, Führung Tiefer Stollen, Imbiss) wird ein Beitrag von 15,- € p. P. erhoben.

Dauer ca. 2 Std
Maximalanzahl 20 Personen
Anmeldung erforderlich: Tel.: 0 64 71 – 91 27 -0 oder schloss.weilburg@schloesser-hessen.com