Bild 42 von 83

DSC_0048

63 1

Veranstaltung

Neuer Kurs für den Demenzdienst startet am 24. September
online und Infoveranstaltung | Malteser Weiterbildungszentrum, Dietkicher Str. 3, Eschhofen | Do, 23.9.2021 18:00 Uhr

Die Malteser im Bistum Limburg suchen neue Ehrenamtliche zur Verstärkung ihrer Demenzdienste und ihres Angebots für Leben im Alter. Am Freitag, 24. September 2021, startet der 40 Unterrichtsstunden umfassende Vorbereitungskurs für künftige Helferinnen und Helfer im Online-Format. Noch sind Plätze frei!

Entlastung Angehöriger und die Betreuung von Menschen mit Demenz
„Ziel des Demenzdienstes ist die Entlastung Angehöriger und die Betreuung von Menschen mit Demenz, erklärt Dorothee Novian, Koordinatorin Demenzdienste beim Malteser Hilfsdienst im Bistum Limburg. „Gerade in Corona-Zeiten, wenn Abstand und die Vermeidung von direkten Kontakten geboten sind, ist die Betreuung von Demenzkranken eine besondere Herausforderung.“ Hier helfen die Malteser im häuslichen Umfeld bei den Betroffenen zu Hause sowie in der Betreuungsgruppe „Café Malta“ am Malteser-Standort Limburg. „Die Betreuung findet normalerweise stundenweise und ganz individuell im häuslichen Umfeld der betreffenden Familie oder statt“ ergänzt Novian.

Info-Abend für ehrenamtlich Interessierte am 23. September
Die Schulung zum ehrenamtlich helfenden Demenzbegleiter findet zum zweiten Mal pandemiebedingt online statt. „Mit der ersten Schulung, die im Frühjahr gestattet ist, haben wir gute Erfahrungen gemacht“, freut sich die Koordinatorin, „insgesamt 13 Demenzbeleiterinnen und -begleiter haben mit Erfolg abgeschlossen.“

Schulungsabschluss ist der 13. Oktober.
Die 40 Unterrichtseinheiten des Online-Moduls finden an Wochentagen abends und an einem Samstagvormittag statt. Zudem gibt es kleine Hausaufgaben, deren Bewältigung ebenso Voraussetzung für das Bestehen der Schulung sind wie die Abschlussarbeit, die ebenfalls von zu Hause durchgeführt wird. Schulungsabschluss ist der 13. Oktober.

Für Rückfragen und Anmeldungen
steht Dorothee Novian, Malteser Hilfsdienst, gerne zur Verfügung (Telefon 06431 9488 580, E-Mail: ). Alle Termine auf einen Blick: https://bit.ly/3gLBNM2

Info-Abend zum Thema Demenzbegleitung für ehrenamtlich Interessierte: Ehrenamtlich Interessierte haben im Rahmen eines Informationsabends am Standort Limburg-Eschhofen die Möglichkeit, sich über die ehrenamtliche Mitarbeit im Demenzdienst zu informieren:

Wann:  Donnerstag, den 23. September um 18:00 Uhr,
Wo: Malteser Weiterbildungszentrum, Dietkicher Str. 3, Eschhofen, Anmeldung: Tel.: 06431 9488 580 oder per E-Mail ()

Malteser Hilfsdienst:
Der Malteser Hilfsdienst ist mit über einer Million Mitgliedern und Förderern einer der großen caritativen Dienstleister in Deutschland. Die katholische Hilfsorganisation ist als eingetragener Verein (e.V.) und gemeinnützige Gesellschaft mit beschränkter Haftung (gGmbH) bundesweit an mehr als 700 Orten vertreten. 1953 durch den Malteserorden und den Deutschen Caritasverband gegründet, steht der christliche Dienst am Bedürftigen im Mittelpunkt der Arbeit.
Der ehrenamtlich geprägte Malteser Hilfsdienst e.V. ist entsprechend den Strukturen der katholischen Kirche in Diözesen gegliedert.

Malteser in der Diözese Limburg:
In der Diözese Limburg sind die Malteser vertreten an den Standorten Bad Homburg, Frankfurt, Landkreis Limburg-Weilburg, Kelkheim/Main-Taunus-Kreis, Rheingau, Rhein-Lahn-Kreis, Usingen/Weilrod, Wallmerod/Guckheim/Westerwaldkreis, Wetzlar/Lahn-Dill-Kreis, Wiesbaden. Das Angebot der Malteser in der Diözese Limburg umfasst sowohl Ausbildungen - Erste-Hilfe-Kurse, z.B. für Führerscheinanwärter*innen, Erste Hilfe bei Kindernotfällen und u.a. Aus- und Weiterbildungen mit Fokus Pflege - als auch Leistungen wie z.B. die Auslandsarbeit, Besuchs- und Begleitungsdienst (mit und ohne Hund), Demenzdienste, Fahrdienste und Krankentransport, Häuslicher Entlastungsdienst, Hausnotruf, Integrationsdienste, Malteser Jugend, Katastrophenschutz/Sanitätsdienste, Menüservice, Rettungsdienst, Schulbegleitdienst, Schulsanitätsdienste, Seniorendienste.

 

Mehrwert-Partner

Dobi-Trans
Kanu & Kajak-Verleih

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % Rabatt auf die Bootsmiete inklusive Tonne, Schwimmweste etc. zuzüglich Transportkosten (ohne Rabatt). Außerdem ist das Parken im Parkhaus Innenstadt inklusive. Bei der Miete eines Zehnerkanadiers bekommt der „Kapitän“ eine Schirmmütze geschenkt.