Ätzkalk-62 belegt Platz 4 und 3 beim hessischen Schülerzeitungswettbewerb 2015

19.10.2015
14 Bilder
2.879
aetzkalk
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Einen dritten Platz beim Schülerzeitungswettbewerb der Jugendpresse Hessen haben die Redakteurinnen der „Ätzkalk“, Lea Hlapovic und Evelin Mendel, mit ihrer Reportage \"Ein Tag bei der Weilburger Tafel\" in der Kategorie „Einzelartikel -Sozialer Alltag“ erreicht. Die Schülerzeitung der Jakob-Mankel-Schule belegte nach Platz eins in 2014 mit ihrer Ausgabe 62 diesmal den vierten Platz in der Kategorie „Real- und Gesamtschulen ohne Oberstufe“ und beschließt damit eine erfolgreiche Ära.

213
293
214
188
166
163

KA-BE Ofenstudio Mengerskirchen

Obere Bergstraße 2a, 35794 Mengerskirchen
Telefon: 06476/4190110
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard beim Kauf einer neuen Feuerstätte (Kaminofen/Kaminanlage/Kachelofenanlage) ein hochwertiges Kaminbesteck aus dem eigenen Sortiment gratis dazu.

211
177
171
163
172
164
146
35

Branchenführer

Holger Bursky GmbH & Co.KG
Heizung - Sanitär - Bäder
Grabenstr. 4, 65614 Beselich
Branchen: Bäder Fliesen Heizung und Klimatechnik Heizung und Sanitär

Bildergalerie

Hessen Forst und die Schutzgemeinschft Deutscher Wald pflanzt fünf Flatterulmen in Obertiefenbach
20.04.2019 | 29 Fotos

Mehrwert-Partner

Brillen-Plaz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard: 10 % auf Sonnenbrillen (ohne Sehstärke) und 10 % auf Hörgerätebatterien, Hörgerätepflegemittel sowie einen kostenfreien Hörtest

Veranstaltung

Geheimgänge, tiefe Stollen und Kellerbier
Schloss Weilburg | Mi, 1.5.2019 12:00 Uhr bis 14:00

Geheimgänge, tiefe Stollen und Kellerbier – Eine kulinarische Spurensuche im Weilburger Untergrund

Für eine kulinarische Entdeckungsreise „unter Tage „ haben sich das Schlossmuseum, Bergbau- und Stadtmuseum sowie das Schlosshotel zusammengetan. Die drei Institutionen bieten gemeinsam eine Spurensuche in den Untergrund des Weilburger Schlossberges an. Dazu werden bislang unbegehbare Geheimgänge unter dem Schloss geöffnet und ein Einblick in die  Bergbautradition der Region gegeben. Und auch die kulinarische Geschichte kommt nicht zu kurz:  da die Schlosskeller immer auch der Vorratshaltung dienten, wird es passenderweise auch einen  „zünftigen Kellerimbiss“ geben, zu dem süffiges Kellerbier (oder Malzbier) gereicht wird. Für  das Kombiticket (Führung Schlosskeller, Führung Tiefer Stollen, Imbiss) wird ein Beitrag von 15,- € p. P. erhoben.

Dauer ca. 2 Std
Maximalanzahl 20 Personen
Anmeldung erforderlich: Tel.: 0 64 71 – 91 27 -0 oder schloss.weilburg@schloesser-hessen.com