Vernissage des Künstlers Rolf Kornder, Braunfels (Bilder:Heike&Gert)

07.11.2015
99 Bilder
1.800
Honey
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

>Von Wetzlar bis New York in verschiedenen Techniken< ist das Thema der aktuellen Ausstellung von Rolf Kornder. Er ist ein Künstler der Moderne. In all seinen Werken lässt er dem Betrachter Platz zum Nachdenken, um selbst seine Vervollständigung zu erzielen. In seiner Ausstellung zeigt der Künstler verschiedene Techniken wie Tuschezeichnungen, Bleistift, Acryl, Collagen, Mischtechniken und Kalligraphie. Die einführenden Worte bei der Vernissage sprach Dieter Freitag, Merkenbach. Für die gelungene musikalische Umrahmung sorgten Michael Kempf und Mike Otto. Die Ausstellung ist zu sehen im Cafe im Falkeneck, Hecksbergweg 29, 35619 Braunfels. Mo-Fr: 8:30-17:30; Sa u. So: 14:00-17:00 Uhr

1 2 > ... 7
25
32
37
30
27
28

Carolin Köhler-Mohr
Bewegen - Relaxen - Erlernen für alle Generationen

Beethovenstraße 15, 65611 Brechen
Telefon: 0177-3954287
  • SK-Mehrwert

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer Sparkassen-Card: Vorteil 1: 10 % Rabatt bei Buchung eines Entspannungstages. Vorteil 2: 5,00 € Rabatt bei Buchung eines PME-Wochen-Kurses.

Branche: Wellness
30
29
26
26
29
30
34
26
28
1 2 > ... 7

TOP Nachrichten

Bildergalerie

Feuerwehrausbildung | Lehrgangsbilder Jahr 2019 (Bilder: KFV)
31.12.2019 | 18 Fotos

Veranstaltung

Bilderausstellung "Bunte Farben in der grauen Jahreszeit"
Cafe im Seniorenzentrum Falkeneck Braunfels | Di, 10.12.2019 bis Fr, 31.1.2020 0:00 Uhr

Kinder der Schloss-Schule Braunfels stellen ihre unter dem Motto "Bunte Farben in der grauen Jahreszeit 2.0" entstandenen Bilder aus und freuen sich auf zahlreiche interessierte Besucher.

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge"

www.oberlahn.de und das Karfunkel-Figurentheater, verlosen 3 X 2 Freikarten für das Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge" in Weilburger Komödienbau in der Mauerstraße 2 am Samstag, den 18.01.2020 um 16:00 Uhr