Bild 8 von 48

Webreporter Oberlahn .de -Ausflug 2016 zum Hoherodskopf (8)

125 0

Branchenführer

Amts-Apotheke "Zum Engel"
Elke Wissig
Marktplatz 13, 35781 Weilburg
Branche: Apotheken

Mehrwert-Partner

Ferienwohnung Heumann

Sparkassenkunden erhalten bei einer Mietdauer ab 5 Tagen 3% Rabatt auf den Tagesmietpreis.

Bildergalerie

Auf den Spuren des Schinderhannes; Grenzwanderung in Wolfenhausen
19.10.2019 | 46 Fotos

Veranstaltung

PARZIVAL - Aus dem Leben des roten Ritters
Blumenhof Weilmünster | Do, 24.10.2019 20:00 Uhr

PARZIVAL-Aus dem Leben des roten Ritters am Do. 24.10. um 20 Uhr aud dem Blumenhof Weilmünster, Nach Motiven des Chrétien de Troyes. Solo-Theater mit Christian Klischat

Nach dem erfolgreichen Gastspiel "SCHINDERHANNES" in 2016
spielt Christian Klischat erneut ein Theatersolo auf dem Blumenhof.

Uralt ist die Geschichte vom tumben Toren Parzival, den die eigene Mutter fernab
aller Menschen splitternackt und tief im Wald versteckt, der als Schlagetod zum
Roten Ritter wird, und den das Schicksal doch ausgewählt hat, den Gralskönig
von seinen schrecklichen Leiden zu erlösen. Die Wurzeln dieser Geschichte sind
heidnisch, und so kommen sie denn auch wesentlich ohne den christlichen
Überbau späterer Zeiten aus, ja sogar ohne alle die anderen Ritter aus König
Artus Tafelrunde, denen Parzival für gewöhnlich begegnet. Von alldem entkleidet
bleibt der Kern: die Geschichte von einem, den Einfalt und falsche Ratschläge in
die Unverschämtheit treiben, von einem, der auszieht, das Fürchten zu lernen,
und der, vom Schicksal an fremden Orten ausgespuckt, endlich zu sich selbst,
zum Mitleid und zu einer, zu seiner Frau findet. „Mittendurch“ – denn das
bedeutet das Wort „Parzival“ – hat er dafür zu gehen durch Wälder und Wüsten,
Burgen und Schlachten, durch Flüche, Todsünden und Verzweiflung. Am Ende
seines Lebens erinnert er sich, erzählt und weiß angesichts der unerhörten
Geisterbahnfahrt seiner Jugend nur das eine ganz gewiss: aus der Welt läuft man
nie mit den Füßen heraus. Nicht mit den Füßen. Was denkt ihr? Mit den Füßen?
Nein.

Text und Regie
GÖTZ BRANDT
(u.a. Redakteur, Drehbuchautor, Nationaltheater Mannheim, Staatstheater Mainz)

Spiel
CHRISTIAN KLISCHAT
(u.a. Staatstheater Wiesbaden, Nationaltheater Weimar, Hans Otto Theater Potsdam)


Karten zu 10 Euro/ ermäßigt 8 Euro können telefonisch unter 06472 – 8310834 (AB)
oder per Email (kuhustall@web.de) vorbestellt oder an der Abendkasse erworben werden.
Initiative KuHuStall auf dem Blumenhof in der Weilstr. 29A in Weilmünster.
Infos gibt es unter www.kuhustall.de