Peter Reimer und Biber Herrmann im Bad Camberger Kurhaus

20.11.2018
47 Bilder
885
Reporter Peter Ehrlich
Sortierung:
Bilder pro Seite:
15  30  60 

Zwei Gitarreros spannen den musikalischen Bogen vom Missisippidelta bis in die Toscana

1 ... < 3 4
12
11
1 ... < 3 4

Veranstaltung

DIG-Jugendclub: „Menù all'italiana con musica“ - Italien, das Land des Essens und der Musik
Phantastische Bibliothek Wetzlar | Fr, 22.11.2019 18:00 Uhr

Die Mitglieder des Jugendclubs zusammen mit ihren Freunden und Gastschülerinnen aus Italien veranstalten unter der Leitung von Christina Rosa Greco und Luca Delli Castelli für Interessierte einen gemeinsamen Abend mit Musik und italienischem Essen. Dafür bereiten alle TeilnehmerInnen zusammen Antipasti, ein Pastagericht und Dolce zu. Nebenbei gibt es die Möglichkeit, sich musikalisch, im Sinne von Klavier, Gesang oder selbst mitgebrachten Instrumenten, auszuleben. Alle sind eingeladen, aktiv mitzumachen! Die zubereiteten Speisen werden selbstverständlich in netter Atmosphäre zu Abend gegessen. Jugendliche und Erwachsene können beim Kochen und Essen auf Deutsch und Italienisch plaudern und einen schönen Abend in internationaler Stimmung verbringen.

Beitrag für die Zutaten: 6,00 € (Schüler), 8,00 € (DIG-Mitglieder), 12,00 € (Erwachsene, Nicht-Mitglieder), Getränke werden für einen kleinen Betrag vor Ort verkauft.
Anmeldung bis zum 20.11.2019 bei den DIG-Jugendleitern Christina R. Greco () und Luca Delli Castelli ().

Bildergalerie

Volkstrauertag | Gedenken un Kranzniederlegung am Ehrenmal | Friedhof Lindenholzhausen
17.11.2019 | 7 Fotos

Aktuelle Nachricht

"Traumberufe und Berufsträume" in der KSK/Filiale Weilburg-Kubach

Ausstellung seit 9 Jahren sehr beliebt

Eine seit 2011 lieb gewonnene Tradition ist es, dass die Schüler der 9. Klasse des Gymnasium Philippinum eine Ausstellung zu dem Plakatwettbewerb „Traumberufe und Berufsträume“ in den Räumlichkeiten der Filiale Weilburg-Kubach ausrichten.

Vorausgegangen war ein einwöchiger Workshop im September unter Leitung von Dr. Eike Kehr, in dem sich die Jugendlichen frühzeitig mit dem Thema der Berufswahl nach dem Schulabschluss auseinandersetzen. Das Projekt ist Teil eines umfangreichen Gesamtkonzepts zur Berufs- und Studienorientierung, das sich von der achten Klasse bis zum Abitur erstreckt.

Der Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ)in Limburg war ebenso Bestandteil des Workshops wie der persönliche Kontakt zu den beliebtesten Berufssparten. Architekten, Rechtsanwälte, Journalisten und andere kamen an die Schule und stellten sich den Fragen der Schüler.

Später wurden die gesammelten Informationen zusammengetragen und auf ein Plakat gebracht. Die Schüler selbst kürten dann die informativsten und gestalterisch besten Plakate aus. Prämiert wurden sie dann mit Sachpreisen, die die Kreissparkasse Weilburg zur Verfügung stellte.

Branchenführer

Bauunternehmen
Andreas Eichhorn
Schulstr. 21, 35789 Weilmünster
Branchen: Bau Bauunternehmen Hoch- und Tiefbau WRW-Weilmünster