Bild 3 von 86

FLO_4685

688 0

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für: Der Glöckner von Notre Dame

www.oberlahn.de und das Theater Rayo, verlosen 3 X 2 Freikarten für: Der Glöckner von Notre Dame - eine Groteske mit Puppen, frei nach Victor Hugo am Samstag, den 31.8.2019 um 20:00 Uhr auf der Kleinen Schaubühne im Kulturzentrum Spielmann (Frankfurter Straße 42, Weilburg).

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 28.08.2019

Die Gewinner werden am Donnerstag, 29.08.2019 per E-Mail benachrichtigt.

Mehrwert-Partner

Subway Limburg
ICE-Gebiet

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard ein 15 cm Sub inkl. 0,5 l Softgetränk und entweder 1 Tüte Chips oder 1 Cookie zum Preis von nur 5,- Euro.

Veranstaltung

Jahresausstellung des Braunfelser Kreises für bildende Kunst e.V.
Stadtmuseum Obermühle Braunfels | Fr, 30.8.2019 19:00 Uhr bis So, 1.9.2019 14:00 Uhr

Vom 30. August bis 1. September 2019 stellt der Braunfelser Kreis für bildende Kunst e.V. im Hammerwerk des Stadtmuseums Obermühle in Braunfels aus.

Die Vernissage beginnt am Freitag um 19 Uhr.
Nach der Begrüssung durch den Heimatkundlichen Verein Braunfels wird Herr Bürgermeister Breithecker einige Worte an die Besucher der Ausstellung richten. Der 1. Vorsitzende des Kunstvereins, Rolf Kornder, spricht die Einführenden Worte und eröffnet die Vernissage. Die weiteren Öffnungszeiten sind am Samstag den 31.8.2019 um 14:00 - 18:00 Uhr sowie am 1.9.2019 ebenfalls von 14:00 - 18:00 Uhr

Zu sehen sind schwerpunktmäßig die Malerei in den verschiedenen Techniken wie Öl, Acryl, Aquarell und Mischtechnik, ausserdem Fotoarbeiten und Metalltechnik.

Die ausstellenden Künstler sind:
Inge von Bülow und Ingrid Wortmann-Wilk (Foto)
Heinz Aschendorf (Metalltechnik)
Lucienne Komischke, Marion Engel, Peter Herold, Bernhild Heuser, Mechthild Kilian, Rolf
Kornder, Kirsten Mainberger, Christina Myk, Waltraut Schreiber und Roger Wegner (Malerei in den versch. Techniken wie Öl, Acryl, Aquarell und Mischtechnik sowie Collagen).

Die Ausstellung steht unter keinem besonderen Thema. Man hat somit den einzelnen Künstlern vollkommene Freiheit zur Einreichnung der Exponate geben wollen.