Kleinanzeige

Ein besonderes Haus für eine kleine, junge Familie

Das Haupthaus ist bereits aus dem Jahre 1864 und im Jahr 1963 wurde ein Anbau getätigt.

Daraus ergibt sich auch, dass die meisten Zimmer zwischen 2 und 2,20 m sind. Nur im Anbau ist eine normale Raumhöhe von 2,40 m.
In den Folgejahren wurde immer wieder renoviert. Vom Flur aus geht es auf einen kleinen Balkon.

Dieses interessante und schöne Wohnhaus hat 5 kleine Zimmer bei einer Wohnfläche von ca. 110 m². Ein großer, abgeschlossener Hof mit einem kleinen Nebengebäude (hier befindet sich die Heizung und die Werkstatt) schließen sich dem Haus an.
Der Hof sowie die Technik im Haus und die Anschlüsse zur Straße wurden alle in 2006, die Wasserleitung in 2017 erneuert. Die Kunststofffenster sind von 2001 und die Buderus-Gaszentralheizung von 1996, ebenfalls wurde die SAT-Schüssel erneuert. Das Dach wurde 1986 neu belegt, so auch die Verschalung neu angebracht. Die Straße wurde ebenfalls erneuert. Das gesamte Haus hat ebenfalls einen Vollwärmeschutz erhalten.
Beim Speicher, der mit 2 Zimmern ausgebaut ist, müsste noch die Dämmung mit Dampfsperrfolie sowie die Verkleidung angebracht werden. Die Dämmung befindet sich bereits zwischen den Sparren.

Wie in den älteren Fachwerkhäusern, so ist auch in diesem Haus die Treppe in Obergeschoss „gewöhnungsbedürftig“. Hier schlagen wir eine Erneuerung der Treppe vor, was auch gut zu machen ist.

Das Duschbad befindet sich im Erdgeschoss, im Obergeschoss könnte jedoch ein weiteres Bad entstehen. Von der Küche aus geht es in den Keller, der sich hervorragend zur Lagerung von Kartoffeln, Wein oder Obst anbietet. Der überwiegende Teil der Einbauküche könnte übernommen werden. Das Wohnzimmer ist klein, aber gemütlich.
Alle Fenster sind mit Rollläden sowie mit Fliegennetzen ausgestattet.

Ausstattung:
- Laminat und Fliesen
- Gaszentralheizung
- Rollläden
- Balkon
- Vollwärmeschutz
- Duschbad
- Großer, abgeschlossener Hof
- Nebengebäude

Das Objekt liegt ruhig im alten Kern von Aumenau. Dieser Ortsteil gehört zur Kerngemeinde Villmar, der 4 km entfernt ist. Limburg ist in ca. 13 km zu erreichen. Aumenau hat eine Grundschule sowie einen Bahnhof. Da dieser Ort direkt an der Lahn liegt, sind die Freizeitmöglichkeiten hier unbegrenzt. Durch die gute Anbindung der Lahntalbahn sind viele Möglichkeiten offen.

Aumenau selbst hat ca. 1.500 Einwohner und eine gute Infrastruktur mit Bank, Ärzten, Apotheke und Einkaufsmöglichkeiten. Die Kerngemeinde Villmar war ein Zentrum der Vorkommen und der Verarbeitung des sogenannten Lahnmarmors. Villmar selbst hat ca. 6.750 Einwohner und 5 Ortsteile.

Die Angaben zum Objekt erfolgen im Namen unseres Auftraggebers und dienen einer ersten Information. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität wird keine Haftung übernommen. Irrtum und Zwischenverkauf vorbehalten.

Der Makler-Vertrag mit uns kommt durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis der Objekt-Anzeige zustande. Die Käufercourtage von 5,95 % (inkl. MwSt.) auf den Kaufpreis ist bei notariellem Vertragsabschluss verdient und fällig. Die Zahlung der Courtage hat bei Unterschrift des Notarvertrags zu erfolgen, spätestens innerhalb 1 Woche nach Vertragsabschluss.

Preis:    115.000,00 €

Bilder

Inserent

Barkowski Immobilien GbR
35781 Weilburg
015143207608
info@barkowski-immobilien.de


Weitere Kleinanzeigen des Inserenten


Teilen