22.07.2021

Aktuelle Informationen zum Corona-Virus

4 neue Fälle

Foto: Landkreis Limburg-Weilburg

Die Kreisverwaltung teilt mit, dass im Landkreis Limburg-Weilburg mit Stand Donnerstag, 22. Juli 2021, 0 Uhr, 50 Personen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert sind.

Sie verteilen sich auf:
Limburg (23)
Weilburg (6)
Bad Camberg (4)
Beselich (4)
Dornburg (3)
Weinbach (2)
Mengerskirchen (2)
Hadamar (2)
Runkel (2)
Selters (1)
und Weilmünster (1)

Foto: Landkreis Limburg-Weilburg

Insgesamt gab es bislang 9.269 bestätigte Fälle (+ 4 zum Vortag) – insgesamt wurde bei 2.229 Fällen eine Mutation nachgewiesen – 8.934 Personen sind inzwischen genesen (+ 2 zum Vortag). Von den aktuell Infizierten sind 37 Personen von der Delta-Variante betroffen. 323 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne. 285 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben. In den Krankenhäusern des Landkreises befindet sich aktuell eine mit dem Corona-Virus infizierte Person im Normalpflegebett. Um eine bestmögliche Versorgung der Corona-Patientinnen und –Patienten zu gewährleisten, kann es zu Verlegungen zwischen den Krankenhäusern kommen.


Die Inzidenz beträgt 16,9.
Die Inzidenz beschreibt die innerhalb von 7 Tagen neu aufgetretene Anzahl an Infektionen mit dem Corona-Virus pro 100.000 Einwohner. Für die Berechnung der Inzidenz des Landkreises Limburg-Weilburg geht das Robert-Koch-Institut von der Bevölkerungszahl 171.912 aus. Positive Fälle gibt es derzeit in der Fürst-Johann-Ludwig-Schule Hadamar und in der Leo-Sternberg-Schule Limburg. In den Schulen war im Anschluss eine Quarantäne notwendig.

Impfungen im Landkreis
Im Landkreis Limburg-Weilburg haben bislang insgesamt 109.259 Menschen die Erstimpfung erhalten (63,6 Prozent), 86.602 sind vollständig geimpft (50,4 Prozent). Die Impfzahlen setzen sich zusammen aus Erst-, Zweit- und Einmalimpfungen im Impfzentrum Limburg, in Arztpraxen und im Impfzentrum Wiesbaden. Parallel zu den Impfungen gilt es aber weiterhin, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten sowie ausreichend zu lüften, um ein Ausbreiten der Delta-Variante zu verhindern.

Foto: Landkreis Limburg-Weilburg

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (jk)

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Hofener Mühle

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 4 Euro auf den Verzehr von Speisen & Getränken, wenn der Gesamtpreis mindestens 8 Euro beträgt, pro vorgelegte SparkassenCard.