11.07.2019

25.000 Euro für Modernisierungsmaßnahmen und programmbegleitende Investitionen beantragen

5 Millionen Euro Soforthilfe für Kinos im ländlichen Raum

Foto: aboutpixel

Mit fünf Millionen Euro Soforthilfe in diesem Jahr unterstützt die Bundesregierung Kinos in Gemeinden mit bis zu 25.000 Einwohnern. Aus dem Programm können Kinobetreiber bis zu 25.000 Euro für Modernisierungsmaßnahmen und programmbegleitende Investitionen beantragen. Dazu zählt die Erneuerung von Saal-, Projektions- und Kassentechnik. Aber auch zeitgemäße Marketingstrategien sowie Ansätze zur digitalen Kundenbindung, Barrierefreiheit, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz können gefördert werden.

Öffentliche Begegnungsort Kino
Kinobetreiber können die Mittel ab dem 01. Juli 2019 beantragen. Dies teilt der CDU-Bundestagsabgeordnete Klaus-Peter Willsch mit. „Das schwierige Kinojahr 2018 hat die ohnehin angespannte wirtschaftliche Situation insbesondere für die Kinos im ländlichen Raum noch einmal deutlich verschärft, so dass sich viele Kinobetreiber in existenzbedrohender Notlage befinden. Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion tut alles dafür, damit der Kulturort Kino weiterhin in ganz Deutschland und besonders abseits der Metropolen erhalten bleibt. Dazu leistet das Soforthilfeprogramm einen bedeutenden Beitrag,“ erläutert Klaus-Peter Willsch. „In ländlichen Räumen ist das Kino häufig der einzige öffentliche Begegnungsort. Dieser Ort kann am Ende nicht durch Streaming-Dienste auf dem heimischen Sofa ersetzt werden. Deshalb ist es mir ein besonderes Anliegen, dem Kinosterben auf dem Lande vorzubeugen. Die Menschen brauchen kulturelle Begegnungsstätten wie das Kino,“ so Willsch weiter. Die Mittel für das Soforthilfeprogramm Kino stammen aus dem Bundesprogramm „Ländliche Entwicklung“ (BULE) des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft. Der Online-Antrag, die Fördergrundsätze sowie nähere Informationen zum Soforthilfeprogramm stehen ab sofort auf der Webseite der Filmförderungsanstalt (FFA) unter www.ffa.de bereit.  

Quelle: Klaus-Peter Willsch MdB


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Wohnambiente Runkel - Herr Wolfgang Quaschinski
Antiquitäten

 

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 5 % Nachlass auf das gesamte Sortiment.

Veranstaltung

VERSCHOBEN - Mallorca Party Rennerod!
Westerwaldhalle Rennerod | Fr, 19.7.2019 20:00 Uhr

Nachricht des Veranstalters:
Leider müssen wir euch mitteilen, dass wir die Veranstaltung am 19.07.2019 in Rennerod verschieben werden.
Leider sind zu wenig Karten verkauft worden um diese Party stemmen zu können. Wir werden nun nach einem alternativ Termin schauen und euch weitere Infos bezüglich der gekauften Tickets schnellst möglichst mitteilen.

+++++

Am 19.07.2019 heißt es Mallorca Feeling in der Westerwaldhalle Rennerod.

Folgende Künstler sind auf der Bühne:
Almklausi (Mama Lauda), Lorenz Büffel (Johnny Däpp), Killermichel (Auswärts asozial), Willi Herren (Nachttischlampe), Ina Colada (Luftmatratze), Markus NDW feat. Yvonne König (Ich will Spass) & DJ MAC (Partyrakete)
 
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Bildergalerie

550 Jahre Marktrechte 50 Jahre Brückenmarkt Leun (Bilder:Heike&Gert)
14.07.2019 | 319 Fotos

Gewinnspiel

Tells Bells Festival in Villmar

Am 09. und 10. August ist es wieder soweit: Auf der Tellswiese in Villmar steigt das 16. Tells Bells Festival. www.oberlahn.de und Villmar Kult e.V. verlosen 5 x 2 Festivalkarten.

Alle weiteren Informationen gibt es im Veranstaltungskalender von www.oberlahn.de

Mehrwert-Veranstaltung

Mallorcaparty
Hainallee in Weilburg | Samstag, 10.8.2019 15:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten in den Filialen der Kreissparkasse Weilburg Tickets mit 10% Rabatt und zahlen statt 19,99 Euro nur 17,- Euro. Auch ViP Karten sind hier erhältlich. Kontingent begrenzt!