14.01.2020

Im Kreisgebiet kommt es derzeit vermehrt zu Wildunfällen

Achtung Wild!

Derzeit kommt es im gesamten Kreisgebiet immer wieder zu Wildunfällen. Allein zwischen Montag- und Dienstagmorgen (13.01.2020 bis 14.01.2020) registrierten die Polizeistationen über ein halbes Dutzend Unfälle, an denen neben den betroffenen Fahrzeugen unterschiedliche Arten von Wild beteiligt waren.

Zum Teil erheblicher Sachschaden durch Wildunfälle
Glücklicherweise kamen keine Personen zu schaden, jedoch entstanden an den Unfallfahrzeugen teilweise erhebliche Sachschäden. Aufgrund der Vielzahl der Fälle und der aktuellen Situation nachfolgend einige Tipps der Polizei.

Ablenden, bremsen und hupen, aber nicht ausweichen
Unterschätzen Sie nicht die Gefährdung durch Tiere, die plötzlich die Straße überqueren. Gerade bei Fahrten durch ländliche Bereiche, Wald- und Wiesengebiete sollte vorsichtig gefahren werden - rechnen Sie insbesondere in den Morgenstunden, bei Dämmerung und nachts mit Wildwechsel. Passen Sie Ihre Fahrweise an, beachten Sie die entsprechenden Warnschilder und seien Sie bremsbereit. Wenn Sie Wild am Fahrbahnrand sehen, sollten Sie abblenden, abbremsen, hupen und gegebenenfalls anhalten. Schalten Sie die Warnblinkanlage ein und fahren Sie, wenn die Tiere sich entfernen, zunächst mit Schrittgeschwindigkeit weiter. Beobachten Sie dabei den Fahrbahnrand - einem Wildtier folgen oftmals noch weitere. Weichen Sie bei plötzlichem Wildwechsel oder einer unvermeidbaren Kollision nicht in den Gegenverkehr aus - bremsen Sie stark ab und halten Sie Ihre Fahrspur.

Nach einem Zusammenstoß Polizei informieren
Sollte es zu einem Zusammenstoß gekommen sein, versuchen Sie nicht, einem verletzten Tier zu helfen, es zu berühren oder gar mitzunehmen. Informieren Sie stattdessen umgehend die Polizei.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Kletterwald Wetzlar

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten nach Vorlage ihrer SparkassenCard einen Gutschein "3 für 2": 3 Personen klettern, nur 2 bezahlen. Der günstigste Eintritt ist frei.

Veranstaltung

Kindersitzung des NCW
Stadthalle Wirbelau | Sa, 25.1.2020 14:11 Uhr

Narrenclub Wirbelau wünscht allen für das Jahr 2020 alles Gute und freut sich auf die nun startende Kampagne.

Kinderfasching am 25.01.2020
Schon am Samstag, 25. Januar 2020 um 14:11 Uhr, eröffnen die kleinsten unter der Regentschaft von Kinderprinzenpaar Jannis II. und Emma I. die närrische Sause mit der Kinder- und Jugendsitzung in der Stadthalle Wirbelau.

Kartenvorverkauf am 19.01.2020 für die Sitzungen am 01.02. und 08.02.2020
Bereits am Sonntag, 19.01.2020, findet um 9 Uhr der Kartenvorverkauf in der Stadthalle in Wirbelau statt.

1. Sitzung am 01.02.2020 und 02. Sitzung am 08.02.2020
Am 01. und 08. Februar 2020 finden jeweils um 19:33 Uhr die Faschingssitzungen in der Stadthalle in Wirbelau statt. Prinzenpaar Fabienne I. und Stefan II. freuen sich auf viele Narren von nah und fern.

Rathaussturm am 24.02.2020
Mit dem Sturm des Runkeler Rathauses am Rosenmontag, 24. Februar 2020, startet der NCW dann endgültig in die heiße Phase der Fassenacht, die am Fastnachtsdienstag, 25. Februar 2020, mit dem Fastnachtsumzug seinen Höhepunkt findet.

Fastnachtsumzug am 25.02.2020

Die Wirbelauer Straßen und Gassen werden sich wieder in ein fröhliches buntes Meer verwandeln. Im Anschluss an den Zug steigt in der "guud Stubb" des NCW selbstverständlich wieder eine After-Zug-Party.

Dank an die Helfer
Der Narrenclub Wirbelau freut sich auf zahlreiche Närrinnen und Narren, die die Jubiläumsveranstaltungen zu etwas Besonderem machen werden; bedankt sich schon jetzt wieder bei den zahlreichen Helferinnen und Helfern, ohne die solche Veranstaltungen nicht stattfinden könnten und wünscht allen Närrinnen und Narren eine fröhliche und friedliche Fassenachtszeit.

Bildergalerie

KCH - Sitzung in Hirschhausen
18.01.2020 | 297 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, den 29.01.2020.


Mehrwert-Veranstaltung

Seven Years & Turbolenz
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 14.11.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.