23.06.2022

Computer-Notfallteam der Sparkassen-Finanzgruppe

Anfragen bei populären Suchmaschinen liefern vermehrt Links zu Phishing-Seiten

Betrüger schalten zurzeit vermehrt betrügerische Werbeanzeigen bei populären Suchmaschinen wie z. B. Google. Sofern Sie dort nach der Web-Seite Ihrer Sparkasse suchen, wird vor den eigentlichen Suchtreffern eine Werbeanzeige platziert, die scheinbar auf die Banking-Seite Ihrer Sparkasse führt. In Wirklichkeit führt dieser Link aber auf eine betrügerische Web-Seite (sog. Phishing-Seite).

Online-Banking-Zugangsdaten erfragt
Hier sollen Sie Ihre Online-Banking-Zugangsdaten und z. T. weitere persönliche Daten eingeben. In der Folge werden Sie dann aufgefordert, eine auf der betrügerischen Web-Seite angegebene, angeblich der Sparkasse gehörende Rufnummer anzurufen. Teilweise wird auch ein Anruf durch eine vorgebliche Sparkassen-Mitarbeiterin angekündigt.

VORSICHT:
Bitte geben Sie keine Daten auf der Phishing-Seite ein. Ihre Daten könnten ansonsten von Betrügern missbraucht werden.

Dringende Warnung vor diesen betrügerischen Werbeanzeigen
Das Computer-Notfallteam der Sparkassen-Finanzgruppe warnt darum dringend vor diesen betrügerischen Werbeanzeigen in den Suchergebnissen populärer Suchmaschinen. Nutzen Sie besser die Adressleiste, um die Adresse der Web-Seite ihrer Sparkasse einzugeben. Sofern Sie bereits Daten auf der Phishing-Seite eingegeben bzw. mit einem vermeintlichen Sparkassen-Mitarbeiter telefoniert haben, melden Sie sich bitte bzgl. der Sperrung Ihres Online-Banking-Zugangs umgehend bei Ihrer Sparkasse.

Quelle: S-CERT Alarm

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Görner GmbH
Stuckateure - Malerfachhandel

Vorteil 1: 10 % Rabatt auf die Tapetenkollektionen. Vorteil 2: 5 % Rabatt auf alle Innenfarben.