21.11.2020

Aktuelle Informationen des Landkreises Limburg-Weilburg zum Corona-Virus

Die Inzidenz beträgt 175,2

Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Im Landkreis Limburg-Weilburg sind mit Stand Samstag, 21. November 2020, 12 Uhr, 479 Menschen aktiv mit dem Corona-Virus infiziert.

Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Sie verteilen sich auf:
Limburg (146)
Hünfelden (42)
Hadamar (36)
Bad Camberg (32)
Runkel (28)
Elz (27)
Weilburg (25)
Weilmünster (24)
Dornburg (21)
Beselich (16)
Waldbrunn (15)
Selters (14)
Weinbach (11)
Mengerskirchen (10)
Brechen (9)
Villmar (8)
Elbtal (8)
Löhnberg (4)
Merenberg (3)

Insgesamt gab es bislang 1768 bestätigte Fälle (+ 51 zum Vortag), 1273 Personen sind inzwischen genesen (+ 56 zum Vortag). 1766 Menschen befinden sich im Landkreis derzeit in Quarantäne, 16 Personen sind leider in Verbindung mit dem Corona-Virus verstorben, am Freitag, 20. November 2020, ist leider eine zuvor positiv auf das Corona-Virus getestete, ältere Person verstorben.

In den Krankenhäusern des Landkreises befinden sich aktuell 37 zuvor positiv auf das Corona-Virus getestete Personen, 24 im Normalpflegebett und 13 im Intensivbett. Die Inzidenz beträgt 175,2.

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (jk)

Teilen


Mittagstisch (02.12.2020)

TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Weilburger Tageblatt

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10 % auf private Kleinanzeigen im PSP-Markt der Zeitungsgruppe Lahn-Dill und auf Grußanzeigen (nur in der Geschäftsstelle Weilburg sowie dem Servicepartner Buchhandlung Hirschhäuser, Weilmünster). Bei Online-Anzeigen wird dieser Rabatt nicht gewährt.