09.02.2024

Vereine und Interessierte können WeiltalSonntag am 4. August 2024 mitgestalten

Auch in 2024 wird das Weiltal wieder autofrei

Vereine und sonstige Interessenten können das Programm des autofreien WeiltalSonntags am 4. August 2024 mitgestalten. Foto: Kreisausschuss des Landkreises Limburg-Weilburg

Am 4. August 2024 findet zum 19. Mal der Autofreie WeiltalSonntag statt. Dafür haben sich die Bürgermeister und Vertreter der teilnehmenden Gemeinden Weilrod und Weinbach, des Marktfleckens Weilmünster und der Stadt Weilburg sowie Vertreter der Wirtschaftsförderung Limburg-Weilburg-Diez (WfG) bei einem gemeinsamen Treffen ausgesprochen, worüber sich Landrat Michael Köberle sehr freut.

Zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf den Skates
Alle sind herzlich eingeladen, das schöne Weiltal zwischen Rod an der Weil und Weilburg zu Fuß, mit dem Fahrrad oder auf den Skates und anderen Rädern zu entdecken. An diesem Tag ist die Weiltalstraße (Landesstraße 3025) für den motorisierten Verkehr von 9 bis 17 Uhr gesperrt. Die Sperrung beginnt bereits ab der Abzweigung in Richtung Cratzenbach/Kreisstraße 754.

Jede Menge Aktionen und Verpflegungsstationen
Auch in diesem Jahr werden jede Menge Aktionen und Verpflegungsstationen links und rechts entlang der rund 30 Kilometer langen Strecke von Weilrod über Weilmünster und Weinbach/Freienfels nach Weilburg auf die Radfahrer, Skater und alle, die zu Fuß un-terwegs sind, warten.
Vereine und alle Interessierten, die den Autofreien WeiltalSonntag mit Verpflegungssta-tionen oder ihren Aktionen und Ideen mitgestalten möchten, werden gebeten, sich bei Maren Oldenburg per E-Mail unter tourismus@wfg-lwd.de oder telefonisch unter 06431 – 296 423 zu melden.

Weitere Informationen unter www.autofreiesweiltal.de.

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (rk)

Teilen


TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Veranstaltung

Am 2. März in Villmar und Runkel
Villmar und Runkel | Sa, 2.3.2024 8:30 Uhr bis Fr, 8.3.2024 10:00 Uhr

Am Samstag, den 2. März, ist der amtierende Landrat und Landratskandidat der CDU, Michael Köberle von 08.30 bis 10.00 Uhr am Brunnenplatz (Ecke Weilburger Str./Peter-Paul-Str.) in Villmar und von 10.30 bis 12.00 Uhr am Parkplatz, Im Langgarten 8-12, Runkel persönlich anzutreffen.

Informationsstände der CDU
Die Informationsstände der CDU bieten den Bürgerinnen und Bürgern die Möglichkeit Michael Köberle und seine politischen Ziele noch besser kennenzulernen sowie sich über kreispolitische Themen auszutauschen.

Wahl am 9. Juni d.J.
Michael Köberle freut sich darauf bis zur Wahl am 9. Juni d.J. in allen Kommunen des Landkreises mit den Bürgerinnen und Bürgern im Gespräch zu bleiben. In Villmar wird auch der Bürgermeisterkandidat der CDU Villmar, Matthias Rubröder, für Gespräche zur Verfügung stehen.

Bildergalerie

Februar in Weilburg und Wetzlar an der Lahn
23.02.2024 | 81 Fotos