25.03.2020

Mittwoch, 25.03.2020

Aus dem Polizeibericht

Einbrecher treiben in Mengerskirchen ihr Unwesen, Mengerskirchen +++ Streitigkeiten eskalieren, Brechen, Landesstraße 3022 +++ Einbruch in Elektronikgeschäft, Limburg +++ Trickdiebin schlägt in Apotheke zu, Limburg +++

Einbrecher treiben in Mengerskirchen ihr Unwesen
Mengerskirchen, Mademühler Weg
Dienstag, 17.03.2020 bis Dienstag, 24.03.2020, 13.30 Uhr
Gleich zweimal haben Einbrecher im Laufe der letzten Tage im Mademühler Weg in Mengerskirchen zugeschlagen. Die Täter hatten es auf die Hütte eines Skiclubs sowie auf die Hütte eines weiteren dort ansässigen Vereines abgesehen. In beiden Fällen öffneten die Unbekannten gewaltsam die Eingangstür der Hütten und durchsuchten die Gebäude nach Wertgegenständen. Augenscheinlich gelang es den Einbrecher allerdings in beiden Fällen nicht, etwas aus den Räumlichkeiten zu entwenden. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140 -0 zu melden.

Streitigkeiten eskalieren
Brechen, Landesstraße 3022, Höhe Getränkemarkt
Dienstag, 24.03.2020, 09.30 Uhr
Am Dienstagvormittag ist auf der Landesstraße 3022 in Höhe von Niederbrechen ein Streit zwischen zwei Autofahrern eskaliert. Eine 60 Jahre alte Frau war, gegen 09.30 Uhr, mit ihrem Pkw von Lindenholzhausen nach Brechen unterwegs, als sie noch in Lindenholzhausen von einem VW Golf überholt wurde. Als die beiden Fahrzeuge im Bereich eines Bahnübergangs in Niederbrechen erneut aufeinandertrafen, soll es dann zu Beleidigungen zwischen den beiden Autofahrern gekommen sein. Im Anschluss seien die beiden Fahrzeuge zunächst hintereinander auf der Landesstraße 3022 weitergefahren. In Höhe eines Getränkemarktes soll der Fahrer des Golf dann plötzlich stark abgebremst und eine Pistole aus einem Fenster des Pkw gehalten haben, bevor er schließlich seine Fahrt fortsetzte. Durch eine Streife der Limburger Polizei konnten sowohl der mutmaßliche 29 Jahre alte Fahrer des Golf, als auch das Fahrzeug an der Wohnanschrift des Mannes in Hünfelden angetroffen werden. In dem VW konnten die Beamten eine Schreckschußwaffe auffinden und sicherstellen. Gegen den 29-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet und er muss nun mit strafrechtlichen Konsequenzen rechnen.

Einbruch in Elektronikgeschäft
Limburg, Westerwaldstraße
Montag, 23.03.2020, 18.00 Uhr bis Dienstag, 24.03.2020, 08.45 Uhr
In der Nacht zum Dienstag hatten es Unbekannte auf ein Elektronikgeschäft in der Westerwaldstraße in Limburg abgesehen. Die Einbrecher beschädigten die Blechverkleidung einer Außenwand und gelangten auf diesem Weg an eine Gitterbox mit Elektronikartikeln. Ob die Täter etwas entwenden konnten, steht derzeit noch nicht fest. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Trickdiebin schlägt in Apotheke zu
Limburg, Werner-Senger-Straße
Montag, 23.03.2020, 15.30 Uhr
Am Montagnachmittag hat eine Trickdiebin in einer Apotheke in der Werner-Senger-Straße in Limburg zugeschlagen. Laut den Angaben der Mitarbeiter soll eine bisher unbekannte Frau gegen 15.30 Uhr die Apotheke betreten haben. Als die Unbekannte im Anschluss durch eine Mitarbeiterin beraten wurde, soll sie die Frau so geschickt abgelenkt haben, dass aus den Räumlichkeiten der Apotheke zwei Geldtaschen mit Bargeld entwendet werden konnten. Der dabei entstandene Schaden wird auf rund 200 Euro geschätzt. Die Frau soll etwa 1,75 m groß sowie 35 bis 40 Jahre alt gewesen sein und ein südländisches Erscheinungsbild, dunkle Haare sowie eine normale bis kräftige Statur gehabt haben. Bekleidet sei die Unbekannte mit einem hellen Pullover, einer grauen Jogginghose sowie einem Kopftuch gewesen. Mögliche Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Quelle: Landkreis Limburg-Weilburg (jk)

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Hair Fashion
Bernd Nickel

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg 10 % Rabatt auf alle SpeedBronzer-Anwendungen, alle Fish Spa-Anwendungen und auf alle NuSkin-Anwendungen und –produkte.

Kleinanzeigen

Veranstaltung

VERSCHOBEN auf den 31.10.2020: 7. JULE-HESSENMEISTERSCHAFT
Bürgerhaus Beselich-Obertiefenbach | Sa, 4.4.2020 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr

Nachdem auch die letztjährige Auflage wieder ein riesiger Erfolg war, veranstaltet der heimische Jule-Club „Et langt net“ am Samstag, den 04.04.2020 nun die 7. Offene Hessenmeisterschaft in der Würfeldisziplin „Jule“. Deutschlandweit ist diese Würfel-Landesmeisterschaft die größte ihrer Art. Erwartet werden im Bürgerhaus Obertiefenbach wieder weit mehr als 200 Teilnehmer, die sowohl in der Einzelwertung als auch in Teams die neuen Hessenmeister ausspielen. Es locken neben den Pokalen für die Erst- bis Drittplatzierten auch attraktive Geldpreise sowie ein Pokal für den „Jule-König“ und ein Sonderpreis für die beste weibliche Teilnehmerin.

„Jule“ ist ein beliebtes Würfelspiel, das vornehmlich in Kneipen gespielt wird.
Dabei ist es üblich, dass der Verlierer eines Spiels die nächste Runde bezahlt. In anderen Bundesländern ist es auch unter den Namen Schocken, Mörkeln, Knobeln oder Maxen bekannt. Allerdings gibt es etliche mehr oder weniger stark voneinander abweichende Regeln. Das Organisationsteam hat über die letzten Jahre hinweg einheitliche Wettbewerbsregeln analog zur Deutschen Meisterschaft aufgestellt. Dies kommt insbesondere den Teilnehmern aus Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfahlen entgegen, die schon über Jahre hinweg in großen Teams anreisen. Da das Bürgerhaus in Obertiefenbach nur eine begrenzte Anzahl Aktive aufnehmen kann, gilt es für Interessierte, sich schnellstmöglich anzumelden.

Der Anmeldestart ist auf den 13.01.2020 festgelegt.
In den Vorjahren war das Turnier bereits innerhalb kürzester Zeit ausgebucht, so dass Wartelisten für mögliche Nachrücker erstellt werden mussten. Um gleiche Bedingungen für alle – auch für die überregionalen Teilnehmer des Turniers – zu schaffen, kann auch diesmal eine Anmeldung nur über die Formulare auf der Homepage des Veranstalters erfolgen. Diese sind ab sofort unter „www.jule-hessenmeisterschaft.de“ zu beziehen. Hier können auch die Spielregeln und Wettbewerbsbedingungen eingesehen werden. Für Erläuterungen und Hilfen zu Anmeldung und Turniermodus stehen die Mitglieder des Jule-Clubs „Et langt net“ unter den dort angegebenen Kontaktdaten selbstverständlich zur Verfügung.

Bildergalerie

Rundgang durch meinen Garten
20.03.2020 | 45 Fotos

Mehrwert-Veranstaltung

Bodo Bach - Das GUTESTE aus 20 Jahren
Bürgerhaus Kirschhofen | Samstag, 20.6.2020 18:30 Uhr bis 22:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard an der Abendkasse ein Bändchen und sparen bei Getränkekauf 0,30€ je Getränk. 

> Noch kein Kunde der Kreissparkasse Weilburg? Mehr Informationen hier.
> Weitere Mehrwerte finden Sie hier.

Branchenführer

Anzeige