20.11.2020

Freitag, 20.11.2020, 12:18

Aus dem Polizeibericht

Größere Mengen Kupfer von Schrottplatz entwendet, Löhnberg +++ BMW Cooper beschädigt, Bad Camberg +++ 38 Jahre alter Autofahrer bei Unfall leicht verletzt, Kreisstraße 461, zwischen Dehrn und Niedertiefenbach +++Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Limburg-Weilburg +++

Größere Mengen Kupfer von Schrottplatz entwendet
Löhnberg, In der Worstbach
Mittwoch, 18.11.2020, 15.00 Uhr bis Donnerstag, 19.11.2020, 15.00 Uhr
Zwischen Mittwoch und Donnerstag haben Unbekannte in der Straße "In der Worstbach" in Löhnberg größere Mengen Kupfer von einem Schrottplatz entwendet. Die Täter überwanden augenscheinlich die Umzäunung des Geländes, um an das auf dem Gelände befindliche Kupfer gelangen zu können. Der dabei entstandene Schaden wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

BMW Cooper beschädigt
Bad Camberg, Hohenfeldstraße
Samstag, 14.11.2020, 18.00 Uhr bis Sonntag, 15.11.2020, 18.00 Uhr
Am letzten Wochenende haben Unbekannte in der Hohenfeldstraße in Bad Camberg einen dort geparkten BMW Cooper beschädigt. Die Täter rissen zwischen Samstag und Sonntag ein Emblem des Fahrzeuges ab und entwendeten dieses. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

38 Jahre alter Autofahrer bei Unfall leicht verletzt
Kreisstraße 461, zwischen Dehrn und Niedertiefenbach
Donnerstag, 19.11.2020, 18.00 Uhr
Am frühen Donnerstagabend wurde ein 38 Jahre alter Nissan-Fahrer bei einem Unfall auf der Kreisstraße 461 zwischen Dehrn und Niedertiefenbach leicht verletzt. Der Mann war mit seinem Fahrzeug gegen 18.00 Uhr auf der Kreisstraße in Fahrtrichtung Niedertiefenbach unterwegs, als ein 40 Jahre alter Audi-Fahrer augenscheinlich von einem Verbindungsweg auf die Kreisstraße auffahren wollte und dabei mit dem Nissan zusammenstieß. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Zusammenstoß erheblich beschädigt und waren nicht mehr fahrbereit. Zudem musste der 38 Jahre alte Nissan-Fahrer aufgrund seiner Verletzungen zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Der entstandene Sachschaden wird auf mindestens 17.000 Euro geschätzt.

Aktueller Blitzerreport der Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Das Polizeipräsidium Westhessen veröffentlicht wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Ziel der Maßnahmen ist die Wahrnehmung einer effektiven Ahndung und Sanktionierung von Verkehrsverstößen und damit die Schaffung von mehr Verkehrssicherheit für alle. Nachfolgend finden sie die Messstelle der Polizeidirektion Limburg-Weilburg für die kommende Woche:

Dienstag: Landesstraße 3031, Höhe Waldschloss Bad Camberg

Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichen, auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Reisebüro Weilmünster

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg bei Buchung einer mehrtägigen Reise einen entsprechenden Reiseführer kostenlos.

Gewinnspiel

3 Bücher "Lasst uns um Europa kämpfen" zu verlosen

www.oberlahn.de und edition-a verlosen drei Bücher "Lasst uns um Europa kämpfen". Gerade in der jetzigen Zeit, wo es Kälter und dunkler wird, kann man es sich mit einem Buch schön gemütlich machen.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch der 02.12.2020

Die Gewinner werden ab Donnerstag den 03.12.2020 benachrichtigt.