08.06.2021

Dienstag, 08.06.2021

Aus dem Polizeibericht

Portemonnaie aus Einkaufstasche gestohlen, Brechen +++ Gefälschter Führerschein hält Kontrolle nicht stand, Weilburg +++ Unfall mit Fahrschülerin, Limburg +++ Unfallflucht in Niederzeuzheim, Hadamar-Niederzeuzheim +++ Hinweise zu beschädigter Ruhebank erbeten, Hadamar-Oberweyer +++

Portemonnaie aus Einkaufstasche gestohlen
Brechen, Limburger Straße
Montag, 07.06.2021, 07:20 Uhr
Am frühen Montagmorgen bestahl ein unbekannter Dieb eine 51-jährige Dame in einem Supermarkt in Brechen. Hierzu nutzte der Täter einen unbeobachteten Moment während des Einkaufs und entnahm die Geldbörse aus einer Einkaufstasche, die im Einkaufswagen abgelegt war. Die 51-Jährige bemerkte den Diebstahl erst, als der Täter schon verschwunden war. Die Polizei rät: Lassen Sie ihre Wertsachen niemals unbeaufsichtigt, denn Diebe nutzen jede Möglichkeit.

Gefälschter Führerschein hält Kontrolle nicht stand
Weilburg, Frankfurter Straße
Montag, 07.06.2021, 11:35 Uhr
Bei einer Verkehrskontrolle in Weilburg versuchte ein 43-jähriger Mann, die Polizei mit einem gefälschten Führerschein zu täuschen. Die Spezialisten des regionalen Verkehrsdienstes hielten im Rahmen einer Verkehrskontrolle den 43-Jährigen mit seinem Fiat Ducato an und kontrollierten die Ausweisdokumente. Hierbei fiel den erfahrenen Beamten schnell auf, dass es sich bei dem vorgelegten Führerschein aus Serbien um eine Fälschung handelte. Das Dokument wurde somit sichergestellt, die Weiterfahrt unterbunden und eine Strafanzeige gefertigt.

Unfall mit Fahrschülerin
Limburg, Wiesbadener Straße
Montag, 07.06.2021, 17:30 Uhr
Eine Fahrschülerin wurde am Montagnachmittag bei einem Sturz verletzt. Die 17-Jährige war mit einem Motorrad bei einer Ausbildungsfahrt in Limburg unterwegs. In einer Kurve der Wiesbadener Straße kam sie hierbei von der Fahrbahn ab und fuhr gegen eine Mauer. Bei dem anschließenden Sturz wurde die Fahrschülerin leicht verletzt. Der Unfall wurde von der Polizei aufgenommen, die Fahrstunde konnte nicht fortgeführt werden.

Unfallflucht in Niederzeuzheim
Hadamar-Niederzeuzheim, Obergasse
Dienstag, 08.06.2021, zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr
Am frühen Dienstagmorgen wurde in Niederzeuzheim ein parkendes Auto angefahren und der Unfallverursacher floh von der Unfallstelle. Zwischen 04:00 Uhr und 04:30 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen einen, in der Obergasse am Straßenrand geparkten, Mercedes Kombi, sodass dieser stark am Heck beschädigt und ca. eine Fahrzeuglänge nach vorne verschoben wurde. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das flüchtige Fahrzeug muss stark im Frontbereich beschädigt sein. Die Polizei in Limburg bittet mögliche Zeugen und Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Hinweise zu beschädigter Ruhebank erbeten
Hadamar-Oberweyer, Geh- und Radweg nach Niederweyer
Freitag, 28.05.2021, 20:00 Uhr bis Samstag, 29.05.2021, 08:00 Uhr
In der Nacht von Freitag auf Samstag des vorletzten Wochenendes wurde bei Oberweyer eine Ruhebank beschädigt. Aufgrund der Spurenlage kommt für die Beschädigung nur ein größeres, landwirtschaftliches Fahrzeug in Frage. Dieses muss den Geh- und Radweg nach Niederweyer genutzt und dabei die Bank beschädigt haben. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000EUR Die Polizei in Limburg bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Weilburger Farbenhaus

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 15 % Nachlass auf Tapetenkollektionen. (Nicht kombinierbar mit anderen Rabatt-Aktionen)