10.06.2021

Donnerstag den 10.06.2021, 13:10 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Schüsse in Weilmünster, Weilmünster-Wolfenhausen, Bornbachstraße +++ Bedrohung endet mit Einweisung in Psychiatrische Klinik, Villmar, Falkenbacher Straße +++ Verletzter Motorradfahrer nach Unfall, Runkel-Wirbelau, Kreisstraße 431 +++ Unfallflucht in Limburg-Offheim, Limburg-Offheim, Limburger Straße +++

Schüsse in Weilmünster
Weilmünster-Wolfenhausen, Bornbachstraße
Donnerstag, 10.06.2021, 01:16 Uhr
In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag soll es in Weilmünster-Wolfenhausen zu drei Schussabgaben gekommen sein. Vor einem Haus in der Bornbachstraße habe ein Mann aus einem Auto heraus, gegen 01:16 Uhr, dreimal geschossen. Verletzt wurde dabei niemand. Die herbeigeeilte Polizei konnte den PKW vor Ort nicht mehr sichten, es wurden auch keine Patronenhülsen gefunden. Der flüchtige PKW wurde später von einer Streife der Autobahnpolizei auf der A3 angehalten und kontrolliert. Eine Waffe konnte dabei nicht gefunden werden. Da der Hintergrund des Vorfalls im familiären Bereich liegt, wurde dem Fahrer des angehaltenen PKW ein Kontaktverbot ausgesprochen.

Bedrohung endet mit Einweisung in Psychiatrische Klinik,
Villmar, Falkenbacher Straße,
Mittwoch, 09.06.2021, 13:30 Uhr
Am Mittwochmittag bedrohte ein 24-jähriger Mann seine Nachbarschaft und musste anschließend festgenommen werden. Der 24-Jährige soll gegen 13:30 Uhr in der Falkenbacher Straße in Villmar-Aumenau seine Nachbarschaft angeschrien und bedroht haben. Er habe auch bereits ein Beil gegen eine Hauswand geschleudert. Das Haus des 24-Jährigen wurde von der Weilburger Polizei umstellt und der Mann schließlich aus dem Haus gesprochen und festgenommen. Aufgrund einer Verletzung am Fuß musste der 24-Jährige von Rettungssanitätern behandelt werden. Aufgrund der Gesamtumstände und des psychischen Zustands des Mannes, wurde dieser im Anschluss in eine Fachklinik eingewiesen.

Verletzter Motorradfahrer nach Unfall
Runkel-Wirbelau, Kreisstraße 431
Mittwoch, 09.06.2021, 18:46 Uhr
Am Mittwochabend wurde bei einem Alleinunfall ein 16-jähriger Motorradfahrer verletzt. Auf der Kreisstraße 431 zwischen Wirbelau und Falkenbach stürzte der Fahranfänger und verletzte sich an der Hüfte. Der 16-Jährige wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert. Die Polizei Weilburg nahm den Unfall auf, um das beschädigte Zweirad kümmerten sich die Freunde des 16-Jährigen.

Unfallflucht
Limburg-Offheim, Limburger Straße,
Donnerstag, 10.06.2021, 03:14 Uhr
Am frühen Donnerstagmorgen wurde in Offheim ein parkendes Auto angefahren und der Unfallverursacher floh von der Unfallstelle. Gegen 03:14 Uhr fuhr ein unbekanntes Fahrzeug gegen das Heck eines am Fahrbahnrand geparkten Kleintransporters einer Bäckerei. Anschließend entfernte sich der Unfallverursacher mit quietschenden Reifen, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Das flüchtige Fahrzeug muss im Frontbereich beschädigt sein. Am Unfallort gefundene Lacksplitter deuten auf eine blau-metallic-Lackierung hin. Hinweise nimmt die Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 entgegen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Weiterhin für Sie da

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Boden und Farbenwelt Petters
Dirk Petters

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 10 % Nachlass auf das Warensortiment.