19.09.2021

Sonntag, 19.09.2021, 10:05

Aus dem Polizeibericht

Foto: Pixabay

2 x Körperverletzung, Elz +++ Verkehrsunfälle, K 473 aus Fahrtrichtung Limburg-Offheim kommend in Fahrtrichtung Dietkirchen, Limburg, Fahrradweg von Dietkirchen nach Limburg, aus Fahrtrichtung Haintchen kommend in Fahrtrichtung Niederselters +++

Körperverletzung
Am Samstag, 18.09.2021, um 14:05 Uhr kam es in 65604 Elz, Am Güterplatz 4 zu einer wechselseitigen Körperverletzungshandlung. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

Körperverletzung
Am Samstag, 19.07.2021, 00:30 Uhr kam es in 65604 Elz, Hadamarer Straße 2, in der Gaststätte "Altes Faß" zu einer Körperverletzungshandlung. Ein 26-jähriger Geschädigter wurde beim Herausgeleitetwerden durch einen 57-jährigen Beschuldigten geschlagen. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfall
Am Samstag, 18.09.2021 um 12:06 Uhr befuhr ein 54-jähriger PKW-Fahrer aus Hadamar und eine 54-jährige PKW-Fahrerin aus Wallmerod, sowie ein 81-jähriger PKW-Fahrer aus Limburg in genannter Reihenfolge die K 473 aus Fahrtrichtung Limburg-Offheim kommend in Fahrtrichtung Dietkirchen. In Höhe des Kreisels zur B49 musste der 54-jährige PKW-Fahrer abbremsen und die 54-jährige PKW-Fahrerin tat es ihm gleich. Der 81-jährige PKW-Fahrer übersah das Abbremsen der Beiden vor ihm fahrenden Fahrzeuge und fuhr auf das Fahrzeug der 54-jährigen PKW-Fahrerin auf, die wiederum auf das Fahrzeug des 54-jährigen PKW-Fahrer gedrückt wurde. Es entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von ca. 14.000,- EUR.

Verkehrsunfall
Am Samstag, 18.09.2021 tankte ein 53-jähriger LKW-Fahrer aus Stuttgart an der HEM-Tankstelle in 65552 Limburg, Brüsseler Straße 2. Nach dem Bezahlvorgang fuhr er von der Zapfsäule los und touchierte anschließend mit seinem Anhänger die Zapfsäule. Aus dieser trat für kurze Zeit Gas aus, welches durch das Schutzsystem gestoppt wurde. Es entstand ein Sachschaden von ca. 1000,- EUR.

Verkehrsunfall
Am Samstag, 18.09.2021 um 15:43 Uhr befuhr eine 76-jährige eBike-Fahrerin aus Hünstetten den Fahrradweg von Dietkirchen nach Limburg. In Höhe der Straße "In den Bergen" übersah sie die hier aufgestellten Absperrpfosten und prallte gegen diese. Sie stürzte und wurde mit Verdacht auf einen Oberschenkelbruch ins Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 200,- EUR.

Verkehrsunfall
Am Samstag, 18.09.2021 um 15:47 Uhr befuhr ein 61-jähriger Krad-Fahrer aus Weilmünster die L 3449 aus Fahrtrichtung Haintchen kommend in Fahrtrichtung Niederselters. Kurz nach der Einmündung "In der Fußnet" verlor er die Kontrolle über sein Krad und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidierte er mit der Leitplanke und wurde zurück auf die Straße abgewiesen. Hier stürzte er mit dem Krad und kam auf der Gegenfahrbahn unter seinem Krad zum Liegen. Er wurde durch den Verkehrsunfall schwer verletzt und ins Krankenhaus Limburg eingeliefert. Am Krad und der Leitplanke entstand Sachschaden. Zeugen und Hinweisgeber werden gebeten sich mit der Polizei in Limburg unter der Rufnummer 06431-9140-0 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Kiebitz Markt Zanger
Fachmarkt für Haus Tier und Garten

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 3 % Rabatt auf das gesamte Sortiment (der Rabatt ist nicht mit anderen Rabatten, z.B. Kundenkarte, kombinierbar).