03.08.2022

Mittwoch, 03.08.2022

Aus dem Polizeibericht

Kind bei Unfall auf Motocross-Strecke schwer verletzt, Mengerskirchen-Winkels +++ Radfahrer bei Unfall in Bad Camberg verletzt, Bad Camberg +++ Ladendieb flüchtet ohne Beute, Dornburg-Frickhofen +++

Kind bei Unfall auf Motocross-Strecke schwer verletzt
Mengerskirchen-Winkels, Stephan-Schmidt-Straße
Dienstag, 02.08.2022, 18:30 Uhr
Bei einem Unfall auf einer Motocross-Strecke bei Winkels wurde am Dienstagabend ein Kind schwer verletzt, der Rettungshubschrauber wurde eingesetzt. Rettungsdienst und Polizei wurden gegen 18:30 Uhr über einen Unfall mit verletzten 12-Jährigen auf einer Motocross-Strecke an der Stephan-Schmidt-Straße informiert. Der Junge war auf der Strecke mit seinem Motorrad gestürzt. Aufgrund der festgestellten Verletzungen alarmierte der Notarzt einen Rettungshubschrauber. Dieser landete an der Strecke und flog den 12-Jährigen in eine Klinik. Die Eltern des Kindes waren vor Ort.

Radfahrer bei Unfall in Bad Camberg verletzt
Bad Camberg, Limburger Straße
Dienstag, 02.08.2022, 11:00 Uhr
In Bad Camberg wurde am Dienstag ein Radfahrer bei einem Unfall verletzt. Der 70-Jährige war mit seinem Fahrrad auf der Limburger Straße unterwegs. An der Kreuzung mit der Lahnstraße bog der Radfahrer nach links ab. Hierbei missachtete ein 84-jähriger Autofahrer auf der Lahnstraße die Vorfahrt des Zweirades. Es kam zum Zusammenstoß im Kreuzungsbereich. Der 70-Jährige wurde dabei verletzt und musste zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden. Mehrere Zeugen beobachteten den Unfall.

Ladendieb flüchtet ohne Beute
Dornburg-Frickhofen, Langendernbacher Straße
Dienstag, 02.08.2022, 17:20 Uhr
In Frickhofen wurde am Dienstagnachmittag ein Ladendieb erwischt, der dann ohne seine Beute flüchtete. Eine Mitarbeiterin eines Supermarktes in der Langendernbacher Straße beobachtete gegen 17:20 Uhr einen Mann, der mehrere Hygieneartikel in seinen Rucksack gesteckt hatte. Als der Dieb versuchte den Kassenbereich zu passieren, ohne die Waren zu bezahlen, sprach die Mitarbeiterin ihn an und hielt gleichzeitig den Rucksack fest. Der Dieb ließ daraufhin den Rucksack zurück und flüchtete zu Fuß. Im Rucksack befanden sich neben den Hygieneartikeln im Wert von knapp 130 EUR noch weitere Waren aus anderen Geschäften. Die Polizeibeamten stellten den Rucksack sicher. Der Täter wird beschrieben als circa 30 Jahre alt, 170 cm groß, von normaler Statur und "osteuropäischen Aussehen". Er soll eine olivfarbene, kurze Hose und einen roten Fischerhut getragen haben. Hinweise erbittet die Polizei unter der Rufnummer 06431/9140-0.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Fußbodenstudio Knögel
Raumausstatter für Boden, Wände und Decken

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer roten SparkassenCard 5 % Rabatt auf alle Bodenbeläge sowie Tapeten und 7 % Rabatt auf gespannte Lackdecken. Weitere Vorteile als Kunde der Kreissparkasse Weilburg finden Sie auf www.ksk-weilburg-mehrwerte.de. Gerne steht Ihnen auch Ihr Kundenberater bei Fragen rund um die Mehrwerte zur Verfügung.