10.07.2024

Mittwoch, den 10.07.2024, 16:05 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Automaten in Gaststätte aufgebrochen, Weilburg, Spielmannstraße +++ Motorroller gestohlen, Limburg, Konrad-Kurzbold-Straße +++ Jugendliche in Bahn sexuell belästigt,
Regionalbahn 90, zwischen Wilsenroth und Limburg +++ Schlägerei mit Pfefferspray ausgetragen, Limburg, Bahnhofsplatz +++ Fahrkartenautomaten beschädigt, Hadamar-Niederzeuzheim, Bahnhofstraße +++ Ballenpresse brennt, Limburg-Offheim, Limburger Straße +++

 

Automaten in Gaststätte aufgebrochen,
Weilburg, Spielmannstraße,
Dienstag, 09.07.2024, 00:15 Uhr bis 12:00 Uhr
Am Dienstag sind Unbekannte in eine Weilburger Gaststätte eingestiegen und haben darin Automaten aufgebrochen. Zwischen Mitternacht und Mittag verschafften sich die Täter über ein seitliches Fenster des Gebäudes in der Spielmannstraße gewaltsam Zugang zum Schankraum der Gaststätte. Dort hebelten sie dann einen Zigarettenautomaten, einen Billardtisch und den Kicker sowie den Darts Automaten auf. Neben einer geringen Summe Bargeld wurden auch Zigaretten entwendet.
Anschließend verschwanden die Einbrecher unerkannt und hinterließen einen Sachschaden in Höhe von circa 2.000 EUR an Gebäude und Automaten. Hinweise erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0.

Motorroller gestohlen,
Limburg, Konrad-Kurzbold-Straße,
Montag, 08.07.2024, 19:00 Uhr bis Dienstag, 09.07.2024, 13:00 Uhr
Zwischen Montagabend und Dienstagmittag ist in Limburg ein Motorroller gestohlen worden. Ein 43-Jähriger hatte seine schwarze Vespa an einem Fahrradständer in der Konrad-Kurzbold-Straße nahe der alten Lahnbrücke abgestellt. Als er am Dienstagmitttag zu dem Abstellort zurückkehrte, war der Motorroller verschwunden. An diesem war das Versicherungskennzeichen 681-LNB angebracht. Streifen der Polizei konnten die Vespa nicht mehr ausfindig machen.
Die Polizei ermittelt und bittet unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 um Hinweise.

Jugendliche in Bahn sexuell belästigt,
Regionalbahn 90, zwischen Wilsenroth und Limburg
Montag, 08.07.2024, 06:20 Uhr bis 06:50 Uhr
Am Montagmorgen ist eine Jugendliche in der Regionalbahn von Wilsenroth nach Limburg sexuell belästigt worden. Die 17-Jährige stieg in Wilsenroth in die RB 90 nach Limburg. In Frickhofen setzte sich gegen viertel nach sechs ein Mann direkt gegenüber der Jugendlichen. Der Unbekannte begann schnell an seinem Genitalbereich zu manipulieren. Zudem versuchte er sie am Bein zu berühren und machte unangebrachte Bemerkungen. Weitere Personen im Abteil schritten nicht ein, obwohl die 17-Jährige dem Unbekannten zu verstehen gab, dass sie den Kontakt nicht haben wolle. Der Täter wird beschrieben als 40-50 Jahre alt, 170-180 cm groß, dunkelhäutig, schwarze kurze lockige Haare, schwarzer Rucksack mit "DAKINE" in weißer Schrift, geflochtene schwarze Schuhe, blaue Jeans, dunkelblaue Softshell-Jacke. Die Polizei ermittelt und nimmt Hinweise unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 (Landespolizei) oder 06431/ 584610 (Bundespolizei) entgegen.

Schlägerei mit Pfefferspray ausgetragen,
Limburg, Bahnhofsplatz,
Dienstag, 09.07.2024, 21:30 Uhr
Am späten Dienstagabend ist es auf dem Limburger Bahnhofsplatz zu einer Schlägerei gekommen, bei der die Beteiligten auch Pfefferspray einsetzten.
Mehrere Zeugen verständigten gegen 21:30 Uhr die Polizei, da sich mehrere Personen an der Wiese beim Bahnhofsplatz schlagen würden. Streifen von Bundes- und Landespolizei eilten zum Tatort und trafen auf mehrere Verletzte. Offenbar war es zuvor zu einer Auseinandersetzung zwischen einem 26-Jährigen und einem 29-Jährigen gekommen. Die Männer sollen aufeinander eingeschlagen und Pfefferspray eingesetzt haben. Mehrere Unbeteiligte, die teilweise schlichten wollten, wurden vom Pfefferspray oder Schlägen leicht verletzt. Der 29-Jährige hatte sich vor dem Eintreffen der Polizei bereits von dannen gemacht, konnte aber ermittelt und befragt werden. Eine direkte medizinische Behandlung der vom Pfefferspray beeinträchtigten Personen war nicht erforderlich oder gewünscht.
Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden alle wieder entlassen.
Hinweise werden von der Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 erbeten.

Fahrkartenautomaten beschädigt,
Hadamar-Niederzeuzheim, Bahnhofstraße,
Dienstag, 09.07.2024, 18:55 Uhr
In Niederzeuzheim hat ein Unbekannter am Dienstagabend mutwillig einen Fahrkartenautomaten beschädigt. Der Täter wurde am Bahnhof Niederzeuzheim aus einer Bahn verwiesen, da er ohne Fahrschein gefahren war. Es gelang allerdings erst mithilfe des Fahrdienstleiters den Unbekannten zum Aussteigen zu bewegen.
Der Mann ließ dann aber seien Ärger an dem Fahrscheinautomaten am Bahnhof aus.
Er trat mehrfach dagegen und beschädigte das Display. Anschließend verschwand der Vandale. Er soll ein längliches Gesicht mit Drei-Tage-Bart und kurzen dunkeln Haaren gehabt haben und sprach Deutsch mit deutlichem osteuropäischem Akzent. Am Automaten entstand ein Schaden in Höhe von circa 1.500 EUR. Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 06431/ 9140-0 (Landespolizei) oder 06431/
584610 (Bundespolizei) entgegen.

Ballenpresse brennt,
Limburg-Offheim, Limburger Straße,
Dienstag, 09.07.2024, 15:45 Uhr
Am Dienstagnachmittag ist in Offheim eine Ballenpresse auf einem Feld in Flammen aufgegangen. Ein 44-Jähriger war mit Traktor und Ballenpresse auf einem abgeernteten Feld an der Limburger Straße zugange. Hierbei bemerkte er plötzlich eine Flamme an der Presse und versuchte mit einem Feuerlöscher gegen die Flammen vorzugehen. Dies misslang allerdings, sodass er schnell die Ballenpresse abkoppelte und so den Traktor in Sicherheit brachte. Zudem rief er die Feuerwehr zu Hilfe. Diese konnte die Maschine und circa einen halben Hektar Feld löschen.
Anschließend wurde um die verbrannte Fläche gegrubbert, um eine erneute Ausbreitung des Feuers zu verhindern. Für die Polizei ergaben sich keine Hinweise auf eine strafbare Handlung. Der Sachschaden wird auf über 30.000 EUR geschätzt. Im Einsatz waren die Feuerwehren aus Limburg, Offheim und Lindenholzhausen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Veranstaltung

DIE GRÖSSTE 80ER UND 90ER OPEN AIR PARTY | IM LAHN-DILL-KREIS
35753 Greifenstein Sportplatz | Sa, 13.7.2024 17:30 Uhr bis 2:00 Uhr

DIE GRÖSSTE 80ER UND 90ER OPEN AIR PARTY

OPEN AIR GELÄNDE GREIFENSTEIN

Leinen los für die 80er und 90er Jahre.
Schwing mit zu den größten Hits deiner Jugend das Tanzbein.

Tickets unter 𝗪𝗪𝗪.𝗣𝗔𝗥𝗧𝗬𝗞𝗨𝗟𝗧𝗟𝗔𝗛𝗡𝗗𝗜𝗟𝗟.𝗗𝗘

Feiert mit uns zu den besten Hits der 80er und 90er
und Tanzt zu den Beats von Dr. Alban, Bon Jovi bis hin zu Rednex und vielen mehr.
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
𝗧𝗛𝗘 𝗥𝗛𝗬𝗧𝗛𝗠 𝗢𝗙 𝗦𝗨𝗠𝗠𝗘𝗥 𝟮𝟬𝟮𝟰
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
⭕•• 𝗙𝗔𝗦𝗦𝗕𝗜𝗘𝗥
⭕•• 𝗔𝗣𝗙𝗘𝗟𝗪𝗘𝗜𝗡
⭕•• 𝗖𝗢𝗖𝗞𝗧𝗔𝗜𝗟𝗦
⭕•• 𝗟𝗜𝗖𝗛𝗧𝗦𝗛𝗢𝗪
⭕•• 𝗘𝗜𝗡𝗘 𝗭𝗘𝗜𝗧𝗥𝗘𝗜𝗦𝗘 𝗗𝗘𝗥 𝗠𝗨𝗦𝗜𝗞
⭕•• 𝗥𝗜𝗘𝗦𝗜𝗚𝗘𝗦 𝗢𝗣𝗘𝗡 𝗔𝗜𝗥 𝗚𝗘𝗟𝗔̈𝗡𝗗𝗘

𝗭𝗪𝗘𝗜 𝗕𝗜𝗘𝗥𝗪𝗔𝗚𝗘𝗡 - 𝗚𝗥𝗢𝗦𝗦𝗘 𝗖𝗢𝗖𝗞𝗧𝗔𝗜𝗟𝗕𝗔𝗥

➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖
DAS LAND DER KÖNIGE FEIERT
➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖➖

Einlass 17.30 Uhr
Beginn 18:00 Uhr
Parkplatz direkt am Gelände

𝗧𝗜𝗖𝗞𝗘𝗧𝗦 𝗜𝗠 𝗩𝗢𝗥𝗩𝗘𝗥𝗞𝗔𝗨𝗙
𝗔𝗕𝗘𝗡𝗗𝗞𝗔𝗦𝗦𝗘 𝗔𝗕 𝟭𝟳:𝟯𝟬 𝗨𝗛𝗥
https://shorturl.at/dpI24

Bildergalerie

Markt im Park Beilstein
07.07.2024 | 207 Fotos