06.12.2018

Donnerstag, 06.12.2018, 10:19

Aus dem Polizeibericht

Vandalen wüten auf Schulgelände, Weilburg +++ Hoher Sachschaden bei Unfallflucht, Mengerskirchen-Winkels +++ Mehrere Geschwindigkeitsmessungen im Kreisgebiet, B 49 und L 3030 +++ Navigationsgerät aus BMW entwendet, Limburg-Staffel +++

Vandalen wüten auf Schulgelände
Weilburg, Frankfurter Straße
Mittwoch, 05.12.2018, 07.00 Uhr bis 08.00 Uhr
Am Mittwoch zu Schulbeginn haben Vandalen in einer Schule in der Frankfurter Straße in Weilburg gewütet. Die unbekannten Täter machten sich an einem Feuerlöscher im Flur des Schulgebäudes zu schaffen und versprühten den gesamten Inhalt des Behälters im Flur sowie den angrenzenden Räumlichkeiten. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Hoher Sachschaden bei Unfallflucht
Mengerskirchen-Winkels, Bornstraße
Mittwoch, 05.12.2018, 00.30 Uhr
Nach einer Unfallflucht mit hohem Sachschaden in der Nacht zum Mittwoch in der Bornstraße in Winkels, konnte die Unfallfahrerin dank einer aufmerksamen Zeugin ermittelt werden. Nachdem zwei unfallbeschädigte Fahrzeuge, ein Toyota und ein Peugeot, am Freitagmorgen in der Borngasse festgestellt wurden, gab die Zeugin bei der Unfallaufnahme den Hinweis auf einen Ford Focus, welcher ebenfalls unfallbeschädigt in der nahegelegenen Straße "Bruchwies" stehen würde. Auf der Strecke zwischen dem Unfallort und dem Ford Focus fielen der Streife dann noch weitere Pkw, zwei Seat Leon, auf, welche ebenfalls unfallbeschädigt am Fahrbahnrand standen. Die weiteren Ermittlungen der Polizei ergaben, dass eine 26 Jahre alte Frau, gegen 00.30 Uhr, mit dem Ford Focus unterwegs war, dabei augenscheinlich mehrmals von ihrer Fahrspur abkam und die vier geparkten Fahrzeuge touchierte, bevor sie ihren Pkw in der Straße "Bruchwies" abstellte. Die Fahrerin konnte von einer Weilburger Streife schließlich gegen 12.30 Uhr in der Straße "Bruchwies" angetroffen werden. Im Anschluss begleitete die 26-Jährige die Beamten auf die Polizeistation nach Weilburg, wo ihr Führerschein sichergestellt wurde. Zudem wurde der Frau von einem Arzt Blut abgenommen, da der Verdacht besteht, dass sie zur Unfallzeit unter dem Einfluss von Alkohol und Medikamenten mit dem Ford Focus unterwegs war. Der entstandene Gesamtschaden bei der Unfallflucht wird auf rund 20.000 Euro geschätzt.

Mehrere Geschwindigkeitsmessungen im Kreisgebiet
Bundesstraße 49 und Landesstraße 3030
Mittwoch, 05.12.2018, 14.00 Uhr bis 19.00 Uhr
Der Regionale Verkehrsdienst der Polizeidirektion Limburg-Weilburg hat im Laufe des Mittwoches mehrere Geschwindigkeitskontrollen im Kreisgebiet durchgeführt. Auf der B 49 richteten die Beamten ab 14.00 Uhr eine knapp zweistündige Kontrollstelle im Bereich der Kerkerbachtalbrücke ein. Dort wurden rund 600 Fahrzeuge gemessen, von denen 88 zu schnell unterwegs waren. Spitzenreiter unter den Pkw war ein Fahrzeug mit 150 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 100 km/h, was für den Fahrer ein Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkten und einem Monat Fahrverbot bedeutet. Zu den 88 Fahrzeugen, welche zu schnell unterwegs waren, gehörten auch 26 Lkw. Am schnellsten waren hier drei Lkw, welche 89 km/h anstatt der erlaubten 60 Stundenkilometer fuhren. Für die Lkw-Fahrer bedeutet dies ein Bußgeld in Höhe von 80 Euro und einem Punkt. Eine weitere Geschwindigkeitsmessung fand dann ab 17.15 Uhr auf der Landesstraße 3030 in Höhe von Gnadenthal statt. In Fahrtrichtung Dauborn waren hier bis 19.00 Uhr 171 Fahrzeuge unterwegs, von denen 35 zu schnell waren. Das schnellste Fahrzeug wurde hier mit 115 Stundenkilometern anstatt der erlaubten 70 km/h gemessen. Auch in diesem Fall muss der Fahrer mit einem Bußgeld in Höhe von 160 Euro, zwei Punkten und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.

Navigationsgerät aus BMW entwendet
Limburg-Staffel, Koblenzer Straße
Mittwoch, 05.12.2018, 17.00 Uhr bis Donnerstag, 06.12.2018, 03.00 Uhr
In der Nacht zum Donnerstag hatten es Autoaufbrecher in der Koblenzer Straße in Staffel auf ein Navigationsgerät abgesehen. Die unbekannten Täter schlugen die Scheibe eines geparkten BMW X 5 ein und gelangten durch die entstandene Öffnung in den Fahrzeuginnenraum, aus welchem sie dann ihre Beute im Wert von knapp 1.000 Euro an sich nahmen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Hair Fashion
Bernd Nickel

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg 10 % Rabatt auf alle SpeedBronzer-Anwendungen, alle Fish Spa-Anwendungen und auf alle NuSkin-Anwendungen und –produkte.

Veranstaltung

Story behind the dress
Schloss Weilburg | So, 16.12.2018 14:00 Uhr bis 15:00

Am Sonntag,16.12.2018 haben Sie die letztmalige Möglichkeit mit der Kuratorin der Ausstellung Story behind the dress Dr. Nicole Friedersdorf eine Führung unter dem Motto " Unterwäsche durch die Zeiten - Kostümkunde & Geschichte" durch die Ausstellung zu erleben.
Beginn 14:00 Uhr

Ausstellungsort : Obere Orangerie
Die Führung wird ab einer Gruppengröße von 10 Personen stattfinden und wir bitten um telefonische Anmeldung unter 0647191270

Eintritt
5,- Euro pro Erwachsener
3,- Euro ermäßigt

Kombiticket
Schlossführung und Ausstellung / Kuratorenführung
7,- Euro pro Erwachsener
5,- Euro ermäßigt

Bildergalerie

Weihnachtshaus in Merkenbach
07.12.2018 | 40 Fotos

Gewinnspiel

3 X 5 Euro Getränkegutschein beim Stübchenkonzert in Kirschhofen zu gewinnen!

www.oberlahn.de und die Kegelstube Kirschhofen verlosen insgesamt 3 x 5 Euro Getränkegutscheine  für das Konzert "Stübchenkonzert #3" mit Mirko Santocono Live - Singer & Songwriter im Bürgerhaus in Kirschhofen am Samstag den 26.01.2019 19:00 Uhr.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, 23.01.2019.
 
Die Gewinner werden ab Donnerstag 24.01.2019
von uns benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Blau unterm Baum
Musikpark Limburg | Montag, 24.12.2018 22:00 Uhr

Vorteile für Sparkassenkunden
Vorteile für Sparkassenkunden Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei den Veranstaltungen des Musikparks gegen Vorlage ihrer SparkassenCard am Infobüro im Musikpark Limburg bis 0 Uhr entweder freien Eintritt oder 5,- Euro Guthaben auf Ihre Verzehrkarte.

(Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen. )