24.04.2019

Mittwoch, 24.04.2019

Aus dem Polizeibericht

Diebe hatten es auf Mähroboter abgesehen, Weilburg, Taunusstraße +++ Wohn- und Geschäftsgebäude von Einbrechern heimgesucht, Hadamar, Gymnasiumstraße +++ VW Polo prallt gegen Hauswand, Weilmünster-Ernsthausen, Weilburger Straße +++

Diebe hatten es auf Mähroboter abgesehen
Weilburg, Taunusstraße
Dienstag, 23.04.2019, 16.30 Uhr
Am Dienstagnachmittag hatten es Diebe in der Taunusstraße in Weilburg auf einen Mähroboter abgesehen. Ein bisher unbekannter Mann betrat, gegen 16.30 Uhr, über den Carport ein dortiges Grundstück, nahm den Mähroboter aus der Ladestation und wollte mit diesem die Flucht ergreifen, als er von einer Anwohnerin angesprochen wurde. Daraufhin ließ der Täter seine Beute fallen und flüchtete über einen Maschendrahtzaun, an welchem augenscheinlich ein weiterer Mann auf ihn wartete. Laut den Angaben der Zeugin soll der Dieb ein grünes T-Shirt und eine dunkle Jeans getragen haben. Der Mann, welcher an dem Grundstück wartete, habe einen braunen Rucksack und einen kleinen braunen Hund bei sich gehabt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Weilburg unter der Telefonnummer (06471) 93860 in Verbindung zu setzen.

Wohn- und Geschäftsgebäude von Einbrechern heimgesucht
Hadamar, Gymnasiumstraße
Samstag, 20.04.2019, 09.00 Uhr bis Dienstag, 23.04.2019, 08.45 Uhr
Über das verlängerte Osterwochenende wurde ein Wohn- und Geschäftsgebäude in der Gymnasiumstraße in Hadamar von Einbrechern heimgesucht. Die unbekannten Täter verschafften sich zunächst durch die Eingangstür Zutritt zu dem Gebäude und machten sich im Anschluss an der Scheibe des Eingangsbereiches einer Tagesstätte im 1. Obergeschoß zu schaffen. Durch ein Loch in der Scheibe gelangten die Unbekannten dann in die Räumlichkeiten der Tagesstätte, aus welchen sie unter anderem mehrere Elektronikgeräte, Werkzeuge sowie einen Tresor entwendeten. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

VW Polo prallt gegen Hauswand
Weilmünster-Ernsthausen, Weilburger Straße
Dienstag, 23.04.2019, 23.45 Uhr
In der Nacht zum Mittwoch wurde eine 23-jährige Polo-Fahrerin bei einem Alleinunfall in der Weilburger Straße in Ernsthausen so schwer verletzt, dass sie in einem Krankenhaus behandelt werden musste. Die 23-Jährige befuhr, gegen 23.45 Uhr, mit ihrem VW die Weilburger Straße in Fahrtrichtung Weilmünster, als sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug verlor und nach rechts von der Fahrbahn abkam. Dort prallte sie gegen eine Hecke und eine Hauswand, von welcher ihr Fahrzeug zurück auf die Fahrbahn abgewiesen wurde und schließlich zum Stillstand kam. Der VW war nach dem Zusammenstoß nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zudem verlor der Pkw Öl, welches von der Feuerwehr Ernsthausen abgebunden wurde. Der entstandene Sachschaden bei dem Unfall wird auf mindestens 5.000 Euro geschätzt.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

LindenCult

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.

Veranstaltung

Kostümführung mit Stadtpfeifer
Marktplatz, Weilburg | So, 26.5.2019 15:00 Uhr

Der Kur- und Verkehrsverein Weilburg bietet Themen und Kostümstadtführungen an.

Bildergalerie

25. KLA-Weinfest in Weilburg, Freitag
17.05.2019 | 105 Fotos

Gewinnspiel

Produkt des Monats zu gewinnen!

www.oberlahn.de und der Weltladen in Weilburg (Weltladen-Weilburg.de) verlosen im Mai eine Klangschale im Wert von 50 Euro.

Wie es geht?
Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 29.05.2019.

Mehrwert-Veranstaltung

Ladies Nyght - XXMAS-Show
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 7.12.2019 20:00 Uhr

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.