10.07.2019

Mittwoch, 10.07.2019

Aus dem Polizeibericht

Wohnungseinbruch in Niederbrechen Niederbrechen +++ Einbruch in Kieswerk, Brechen +++ Erneuter Handydiebstahl in Limburg +++ Versuchte Einbrüche in Heringen und Niederbrechen Heringen +++

Wohnungseinbruch in Niederbrechen
Niederbrechen, Auf dem Umgang
09.07.2019, 06:30 Uhr - 15:00 Uhr
Am Dienstag kam es in Niederbrechen in der Straße "Auf dem Umgang" zu einem Wohnungseinbruch bei dem ein Gesamtschaden von mehreren 100 Euro entstand. Zwischen 06:30 Uhr und 15:00 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einer Doppelhaushälfte. Hierzu erkletterte der Täter einen rückwärtig gelegenen Balkon und gelangte im Anschluss durch die Balkontür in das Hausinnere. Hier durchsuchte er die Wohnräume und erbeutete eine Spielekonsole. Die Limburger Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

Einbruch in Kieswerk
Brechen, Auf der Eich
06.07.2019, 13:00 Uhr - 08.07.2019, 07:30 Uhr
Am vergangenen Wochenende haben sich unbekannte Täter Zugang zu dem frei zugänglichen Gelände des Kieswerks in Brechen verschafft und sind in mehrere Gebäude gewaltsam eingedrungen. Hierbei konnte kein Diebesgut entwendet werden, allerdings verursachten die Unbekannten bei dem gewaltsamen Öffnen der Gebäude einen Sachschaden von etwa 500 Euro. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

Erneuter Handydiebstahl in Limburg
Limburg, Bahnhofsstraße
09.07.2019, 12:25 Uhr
Am Montagmittag haben zwei Männer gegen 12:45 Uhr in einem Mobilfunkgeschäft in der Bahnhofstraße zwei Smartphones erbeutet. Während der eine Täter zwei Handys im Wert von über 2000 Euro aus dem Sicherungskabel riss, hielt sein Komplize die Tür für die Flucht offen. Der Versuch ein weiteres Handy zu erbeuten scheiterte, da das dritte Handy an dem Sicherungskabel verblieb. Nach der Tat flüchteten beide Täter über die Graupfortstraße in den Innenstadtbereich. Eine Fahndung im Stadtgebiet verlief ergebnislos. Einer der Täter wird wie folgt beschrieben: -ca. 20 Jahre alt -schlanke Figur -etwa 175 cm groß -dunkler Hauttyp -beige-cremefarbenem Pullover -verwaschene Bluejeans - dunklen Sportschuhen -weiße Basecap -schwarze Umhängetasche Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden. 6. Pkw in Limburg zerkratzt Limburg, Offheimer Weg 08.07.2019, 07:15 Uhr - 12:00 Uhr (ge) Am Montagmorgen wurde zwischen 07:15 Uhr und 12:00 Uhr ein blauer Volvo im Offheimer Weg zerkratzt. Das Fahrzeug war auf einem Parkplatz abgestellt und wurde von dem oder der Unbekannten auf der Fahrerseite zerkratzt. Der Sachschaden beläuft sich auf über 1000 Euro. Die Limburger Polizei hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

Versuchte Einbrüche in Heringen und Niederbrechen
Heringen, Zum Römerberg und Bad Camberg, Blumenweg
09.07.2019, 06:20 Uhr - 15:20 Uhr und 09.07.2019, 02:00 Uhr
Am Dienstag kam es im Bereich Limburg/Weilburg zu zwei versuchten Wohnungseinbrüchen. Hierbei wurde unter anderem in Heringen in der Straße "Zum Römerberg" versucht die Tür eines Einfamilienhauses gewaltsam zu öffnen. Hierbei kam es zu einem Sachschaden in Höhe von 200 Euro. Des Weiteren haben Unbekannte versucht in Bad Camberg im Blumenweg in ein Reihenhaus einzudringen. Die unbekannten Täter verschafften sich hier durch eine Terrassentür auf der Rückseite des Hauses Zugang in die Innenräume. Allerdings wurden sie durch die Beleuchtung eines Bewegungsmelders und die damit einhergehenden Rufe der Bewohnerin verschreckt und traten die Flucht an. Hierbei verursachten sie einen Sachschaden in Höhe von 300 Euro. In allen Fällen hat die Limburger Kriminalpolizei die Ermittlungen aufgenommen und bittet Hinweisgeber oder Zeugen, sich unter der Rufnummer (06431) 9140-0 zu melden.

In der Folge noch eigene Tipps in Sachen Einbruchschutz:
Erläutern Sie der Polizei über Notruf, wenn Sie in ihrer Umgebung verdächtige Wahrnehmungen, gleich welcher Art, machen. Fremde Personen, welche scheinbar Wohngebiete ausspionieren oder Unbekannte im Treppenhaus des Mehrfamilienhauses, in dem Sie wohnen. Dies muss nichts bedeuten, kann aber auch der Beginn einer Straftat sein. Bleiben Sie wachsam! Vor allem in den Sommermonaten haben Einbrecher oftmals durch offene oder gekippte Fenster leichtes Spiel. Wie in dem oben genannten Fall nutzen Diebe jede Tatgelegenheit und schrecken nicht einmal zurück, wenn sich die Eigentümer noch in der Wohnung befinden. Nutzen sie daher das kostenlose Beratungsangebot der Polizei, um sich rund um das Thema Einbruchsschutz zu informieren. Ein reichhaltiges Informationsangebot finden sie ebenfalls im Internet unter www.polizei-beratung.de. Und grundsätzlich gilt: Sichern sie vor dem Verlassen ihrer Wohnung diese gegen den Besuch ungebetener Gäste. Schließen sie die Fenster und verschließen sie alle Türen. Einbrecher wollen möglichst schnell Zugang erlangen. Gelingt ihnen dies nicht und stoßen sie auf Widerstand, brechen sie ihren Einbruchsversuch schnell ab.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

City-Fahrschule
Klaus Graf

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard ein Startguthaben von 99 Euro.

Veranstaltung

Bella Italia, Vive la France!
Renaissancehof, Schloss Weilburg | Sa, 20.7.2019 20:00 Uhr

Vive la France! ruft uns Lalo mit seinem Cellokonzert zu. Dieses selten gespielte Virtuosenstück präsentiert Meistercellist Maximilian Hornung, der als international tätiger Solist und Kammermusiker
regelmäßig bei den Nürnberger Symphonikern gastiert.

„Es ist ein Auftritt wie aus dem Bilderbuch. Die Flügeltür geht auf. Licht fällt in den mit Empiremöbeln, einem Flügel und zahlreichen Sitzgelegenheiten bequem, aber nicht zu üppig ausgestatteten Salon, und herein kommt die Dirigentin Ljubka Biagioni Freifrau von und zu Guttenberg. „Entschuldigen Sie“, sagt sie, „dass ich Sie habe warten lassen.“ Mit einer energischen Kopfbewegung wirft sie die kastanienfarbenen, langen Haare zurück: „Da bin ich.“ (Die Welt)

Maximilian Hornung, Cello
Nürnberger Symphoniker
Dirigentin: Ljubka Biagioni zu Guttenberg

Gioachino Rossini – L’Italiana in Algeri (Die Italienerin in Algier)
Édouard Lalo – Konzert für Cello und Orchester d-Moll
Felix Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 4 A-Dur op. 90 „Die Italienische“

Karten und Informationen: www.weilburger-schlosskonzerte.de

(Angaben ohne Gewähr, Änderungen vorbehalten.)

Bildergalerie

KSK Weilburg Fußball Cup Niedershauen Tag 1
14.07.2019 | 278 Fotos

Gewinnspiel

1 X 2 Freikarten für Michael Krebs

www.oberlahn.de und LindenCult verlosen 1X2 Freikarten für "Michael Krebs & Die Pommesgabeln des Teufels" am 24.8.2019 um 20:00 Uhr im Lindenhof, Weilburg-Hasselbach.

 

 

 

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 15.08.2019benachrichtigt. 

 


Wie es geht?

Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 14.08.2019.

Mehrwert-Veranstaltung

Opas Diandl auf Burg Freienfels
Burg Freienfels | Sonntag, 15.9.2019 11:30 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg zahlen auch an der Abendkasse nur den günstigen Vorverkaufspreis und sparen dann 5 Euro. Bitte die rote Sparkassencard (Girocard) an der Abendkasse vorzeigen.