09.10.2019

Mittwoch, den 09.10.2019, 15:39 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Musterbild

Vandalismus in der "Mariengrotte", Selters, Niederselters, Radweg R8 +++ Nächtliche Auseinandersetzung, Limburg a. d. Lahn, Schiede +++ Ford Fiesta aufgebrochen, Limburg a. d. Lahn, Grabenstraße +++ Alte Autobatterien gestohlen, Limburg a. d. Lahn, Offheim, An der Meil +++ Brennender Müllcontainer, Limburg a. d. Lahn, Jahnstraße +++ Audi A5 beschädigt - Verursacher gesucht, Limburg a. d. Lahn, Mundipharmastraße +++

Vandalismus in der "Mariengrotte",
Selters, Niederselters, Radweg R8,
Freitag, 04.10.2019 bis Sonntag, 06.10.2019, 19:00 Uhr
Im Verlauf des vergangenen Wochenendes kam es zu einer Sachbeschädigung durch Unbekannte an der sogenannten "Mariengrotte". Die Täter rissen mehrere Gedenktafeln heraus, holten einen Abfallcontainer aus der Verankerung und verteilten den darin befindlichen Müll auf dem Boden der Grotte. Der Gesamtschaden wird auf wenige Hundert Euro geschätzt. Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich bei der Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140 - 0 zu melden.

Nächtliche Auseinandersetzung,
Limburg a. d. Lahn, Schiede,
Mittwoch, 09.10.2019, 00:00 Uhr bis 01:00 Uhr
In der vergangenen Nacht kam es gegenüber des Bahnhofsvorplatzes in Limburg zu einer auch körperlich ausgetragenen Auseinandersetzung. Den Angaben eines 50-jährigen Mannes zufolge soll dieser um kurz nach Mitternacht mit seiner 52-jährigen Lebensgefährtin auf einer Bank gesessen haben. Zwischen 00:00 Uhr und 01:00 Uhr sei der alkoholisierte Mann dann von drei bislang unbekannten Männern angepöbelt worden, wobei er auch geschlagen worden sein soll. Äußerliche Verletzungen waren nicht sichtbar, dennoch wurde der 50-Jährige von der Besatzung eines Rettungswagens untersucht. Das Trio beschrieb der sichtlich alkoholisierte Mann als 30 bis 40 Jahre alte mitteleuropäische Männer mit Bart und Joggingsachen. Die Polizei in Limburg hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen oder Hinweisgeber, sich unter der Telefonnummer 06431 / 9140 - 0 zu melden.

Ford Fiesta aufgebrochen,
Limburg a. d. Lahn, Grabenstraße,
Dienstag, 08.10.2019, 15:30 Uhr bis 16:45 Uhr
Am Dienstagnachmittag haben unbekannte Täter in Limburg einen Pkw aufgebrochen und aus dem Innenraum Wertgegenstände entwendet. Das Fahrzeug - ein weißer Ford Fiesta - parkte zwischen 15:30 Uhr und 16:45 Uhr in einem Parkhaus in der Grabenstraße, als mindestens ein bislang unbekannter Täter das Fenster der Beifahrerscheibe einschlug und eine im Fußraum abgelegte Handtasche mitgehen ließ. Der Gesamtschaden beläuft sich auf etwa 1.300 Euro. Die Kriminalpolizei in Limburg nimmt sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 06431 / 9140 - 0 entgegen.

Alte Autobatterien gestohlen,
Limburg a. d. Lahn, Offheim, An der Meil,
Freitag, 04.10.2019, 15:00 Uhr bis Montag, 07.10.2019, 08:00 Uhr
Alte Autobatterien im Wert von ca. 1.200 Euro haben unbekannte Täter im Verlauf des zurückliegenden Wochenendes in der Straße "An der Meil" in Limburg, Offheim gestohlen. Die ca. 80 Batterien lagerten im Bereich einer nicht öffentlich zugänglichen Müllsammelstelle der anliegenden Autohäuser. Allem Anschein nach waren die Langfinger, um in diesen Bereich zu gelangen, über eine Mauer geklettert. Hinweise zu dem Vorfall erbittet die Kriminalpolizei in Limburg unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0.

Brennender Müllcontainer,
Limburg a. d. Lahn, Jahnstraße,
Montag, 07.10.2019, 23:35 Uhr
Bereits am Montagabend hat in der Limburger Jahnstraße ein Abfallcontainer gebrannt, wobei ein Sachschaden in Höhe von knapp 100 Euro entstand. Der Behälter wurde ersten Erkenntnissen zufolge vorsätzlich in Brand gesetzt, weshalb die Kriminalpolizei in Limburg nun die weiteren Ermittlungen übernommen hat. Hinweisgeber melden sich bitte unter der Telefonnummer 06431 / 9140 - 0.

Audi A5 beschädigt - Verursacher gesucht,
Limburg a. d. Lahn, Mundipharmastraße,
Dienstag, 08.10.2019, 12:00 Uhr bis 12:30 Uhr
(jn)Zu einer Verkehrsunfallflucht mit erheblichem Sachschaden kam es am Dienstagmittag auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in Limburg. Der beschädigte, silberne Audi A5 parkte zwischen 12:00 Uhr und 12:30 Uhr auf dem Parkplatz des Globus-Marktes in der Mundipharmastraße, als ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer das Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken beschädigte. Ohne Interesse an einem Personalienaustausch, entfernte sich der/die Unbekannte von der Unfallstelle. Die Reparatur dürfte sich auf mindestens 2.000 Euro belaufen. Unfallzeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 06431 / 9140 - 0 bei der Limburger Polizei zu melden.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Reisebüro Weilmünster

Gegen Vorlage Ihrer roten SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg bei Buchung einer mehrtägigen Reise einen entsprechenden Reiseführer kostenlos.

Veranstaltung

Rohnstädter Heimatstube erinnert an die offiziell letzte Fahrt der Weiltalbahn vor genau 50 Jahren
Rohnstädter Heimatstube, Langenbacher Straße 4 (altes Rathaus) | So, 20.10.2019 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Am kommenden Sonntag, dem 20. Oktober 2019 zeigt der Geschichts- und Heimatverein Rohnstadt von 14 bis 16 Uhr in der Rohnstädter Heimatstube, Langenbacher Straße 4 (altes Rathaus) seine Sonderausstellung „Letzte Fahrt der Weiltalbahn vor 50 Jahren“.

Abschiedsfahrt der Weiltalbahn
Am 27. September 1969 zog eine schwere Güterzug-Dampflok der BR 50 eine Menge vollbesetzter Wagen von Weilburg bis Grävenwiesbach und zurück. Im Zug selbst gab es ein Sonderpostamt mit einem Sonderstempel, besondere Erinnerungskarten wurden ausgegeben. Auch der ehemalige Staatsminister Albert Wagner aus Fürfurt ließ es sich nicht nehmen, noch einmal die 1909 erbaute Strecke abzufahren. An jedem Bahnhof standen eine Menge Leute, die entweder noch einmal mitfahren oder nur Abschied nehmen wollten. Zeitungsartikel und Bilder von der Abschiedsfahrt, dazu ein Modell des Weilmünsterer Bahnhofs samt Gleisanlagen werden gezeigt. Wer noch weitere Fotos hat, wird gebeten, diese mitzubringen, gerne auch ältere Bilder von der Bahnlinie und den Bahnhöfen.

Bildergalerie

Traditioneller Residenzmarkt in Weilburg am 12.Oktober
12.10.2019 | 97 Fotos

Gewinnspiel

Aquakino und Spielenachmittag

Das Oberlahnbad Weilburg veranstaltet am 26.10.2019 das zweite Aquakino, nebst Spielenachmittag. Die Kreissparkasse Weilburg verlost, exklusiv an ihre KNAX- Klub Mitglieder, 75 reduzierte Eintrittskarten.

Mehrwert-Veranstaltung

Schlachtfest
Hotel Zur Krone Restaurant, Löhnberg | Freitag, 15.11.2019 17:00 Uhr

 

Vorteile für SparkassenCard-Inhaber der KSK Weilburg

Sparkassenkunden erhalten bei Bezahlung mit der SparkassenCard im Restaurant eine hochwertige Dose „Steakgewürz“ (Verkaufspreis 3,50€) geschenkt.