22.01.2020

Mittwoch, den 22.01.2020, 12:40 Uhr

Aus dem Polizeibericht

Autoaufbrecher stehlen Tasche, Weilburg, Niedergasse +++ Falscher Polizist ruft an, Dornburg, Im Niederdorf +++ Motorroller gestohlen, Niederhadamar, Freiherr-vom-Stein-Straße +++ Zusammenstoß beim Linksabbiegen, Bundesstraße 417, Einmündung Richtung Lindenholzhausen +++

Autoaufbrecher stehlen Tasche,
Weilburg, Niedergasse,
20.01.2020 bis 21.01.2020
Im Verlauf der vergangenen beiden Tage sind Unbekannte in einen geparkten VW Polo in Weilburg eingebrochen. Der betroffene Wagen war in der Niedergasse auf einem  Parkplatz abgestellt. Einer offen im Fahrzeug abgestellten Sporttasche konnten die Einbrecher nicht wiederstehen und so fielen den Tätern eine Geldbörse, ein Schlüssel und private Dokument in die Hände. Am nächsten Tag wurde festgestellt, dass mit der EC-Karte des Geschädigten versucht wurde, Bargeld an einem Geldautomaten abzuheben. Der Versuch scheiterte jedoch, sodass kein weiterer Vermögensschaden entstand. Hinweise zu der Tat nimmt die Limburger Kriminalpolizei unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

Falscher Polizist ruft an,
Dornburg, Im Niederdorf,
21.01.2020, gg. 21.25 Uhr
"Hallo hier ist Hechler von der Polizei. Wir haben eine Einbrecherbande festgenommen und bei einem der Täter einen Zettel mit ihrem Namen gefunden. Da noch weitere Komplizen der Bande unterwegs sind, sind ihre Wertsachen in Gefahr..." So oder so ähnlich beginnen derzeit viele Gespräche, die vor allem ältere Menschen am Telefon entgegennehmen. So war es auch gestern in den Abendstunden bei einem Mann in Dornburg. Glücklicherweise beendete der Betroffene das Gespräch, da er entweder über die Masche der Täter informiert oder misstrauisch war. Beides prima! Denn sich mit den Tätern zu unterhalten oder gar Informationen über Bargeld oder Wertsachen herauszugeben, kann fatale Folgen haben. In einigen Fällen in der Vergangenheit  haben die Täter ihre Opfer dazu bewegt, ihr gesamtes Bargeld oder hochwertige Wertgegenstände irgendwo zu deponieren oder an Unbekannte zu übergeben. Daher beherzigen Sie den Rat der Polizei. Sollten Sie solche Anrufe erhalten, legen Sie sofort den Hörer auf. Das ist nicht etwa unhöflich, sondern die einzige Möglichkeit, die Täter los zu werden.

Motorroller gestohlen,
Niederhadamar, Freiherr-vom-Stein-Straße,
21.02.2020 von 07.30 Uhr bis 13.00 Uhr
Im Verlauf des gestrigen Vormittags ist in Niederhadamar ein Motorroller der Marke Aprilia gestohlen worden. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 600 Euro geschätzt. Das Fahrzeug war im Tatzeitraum in der Tiefgarage der Fürst-Johann- Ludwig-Schule abgestellt und mit dem Lenkradschloss gesichert. Als der Besitzer gegen 13.00 Uhr zu seinem Roller zurückkam, war dieser spurlos verschwunden. An der schwarz-gold-farbenen Aprilia war zuletzt das Versicherungskennzeichen 945-PJK angebracht. Hinweise zu dem Diebstahl oder zum Verbleib des Rollers nimmt die Polizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 9140-0 entgegen.

Zusammenstoß beim Linksabbiegen,
Bundesstraße 417, Einmündung Richtung Lindenholzhausen,
21.01.2020, gg. 12.45 Uhr
Bei einem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 417 ist gestern Mittag eine 60-jährige Autofahrerin verletzt worden. Gegen 12.45 Uhr war ein 26-jähriger Mann mit seinem Ford Transit in Richtung Wiesbaden unterwegs und wollte an der Einmündung zur Landesstraße 3448 nach links in Richtung Lindenholzhausen abbiegen. Dabei stieß er mit dem entgegenkommenden Ford Fiesta der 60-Jährigen zusammen, die bei dem Aufprall verletzt und anschließend mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht wurde. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 10.000 Euro und beide mussten abgeschleppt werden.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Autohaus Becker-Ford

Ab einem Rechnungsbetrag von 99 Euro erhalten unsere Kunden gegen Vorlage ihrer SparkassenCard einen neuen Verbandskasten/Verbandstasche im Wert von 7,99 Euro geschenkt.

Veranstaltung

Kinderfastnacht in Selters Münster
Mehrzweckhalle in Selters-Münster | Sa, 22.2.2020 15:11 Uhr bis 17:00 Uhr

Der 11 er Rat Münster lädt alle Kinder ein zur Kinderfastnacht am Samstag, den 22. Februar 2020 in die Mehrzweckhalle der Fassenachtshochburg Münster ein.
Beginn ist pünktlich um 15:11 Uhr.

Geboten werden verschieden Kinderspiele wie Dosenwerfen Wurfschleuder, Hüpfburg, Waffel backen und vieles mehr

Veranstalter: SV, TV und FFw sowie der 11 er Rat Münster
Eintritt: 0,00 EURO

Bildergalerie

Fremdensitzung der VGO Oberndorf (Bilder:Heike&Gert)
15.02.2020 | 466 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).




Mehrwert-Veranstaltung

Insoulin
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 25.4.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.