24.01.2020

Freitag, 24.01.2020, 11:44

Aus dem Polizeibericht

Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen, Limburg-Blumenrod +++ 62-Jährige bei Alleinunfall verletzt, B 456, Höhe Tiergartenkreisel +++ Einbrecher scheitern an Eingangstür, Waldbrunn-Fussingen +++ Streit unter Hundebesitzern eskaliert, Selters-Eisenbach +++ Pkw beschädigt, Selters-Eisenbach +++ Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg +++

Mutmaßlicher Drogenhändler festgenommen
Limburg-Blumenrod
Mittwoch, 15.01.2020
Am vergangenen Mittwoch konnte die Limburger Kriminalpolizei in Blumenrod einen mutmaßlichen Drogenhändler festnehmen. Der 38-jährige Mann, welcher bereits wegen des Handels mit Betäubungsmitteln polizeibekannt ist, war im Herbst letzten Jahres erneut ins Visier der Ermittler der Limburger Kriminalpolizei geraten. Dies führte schließlich dazu, dass durch das Amtsgericht in Limburg ein Durchsuchungsbeschluss für die Wohnung des 38-Jährigen erlassen wurde. Als die Beamten am 15.01.2020 dann die Wohnung sowie den Kellerraum des Tatverdächtigen in Blumenrod durchsuchten, fanden sie rund 160 Gramm Marihuana, mehrere Gramm Kokain sowie kleinere Mengen Amphetamine und Ecstasy. Außer den Betäubungsmitteln konnten die Ermittler unter anderem noch Bargeld, eine Feinwaage, eine Axt sowie zwei Butterfly-Messer sicherstellen. Aufgrund der bei der Durchsuchung aufgefundenen Gegenstände sowie der Menge der sichergestellten Betäubungsmittel steht der Mann nun erneut im Verdacht mit Betäubungsmitteln zu handeln. Nach seiner Festnahme wurde der 38-Jährige am 16.01.2020 einem Haftrichter beim Amtsgericht Limburg vorgeführt, welcher die Untersuchungshaft gegen den Mann anordnete.

62-Jährige bei Alleinunfall verletzt
Bundesstraße 456, Höhe Tiergartenkreisel
Donnerstag, 23.01.2020, 20.30 Uhr
Am Donnerstagabend wurde eine 62 Jahre alte Frau bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 456 in Höhe des Tiergartenkreisels so schwer verletzt, dass sie zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden musste. Die 62-Jährige war gegen 20.30 Uhr mit ihrem Opel Agila auf der Bundesstraße in Fahrtrichtung Weilburg unterwegs, als sie ersten Ermittlungen zu Folge den dort befindlichen Kreisverkehr zu spät bemerkte und geradeaus über den bepflanzten Innenteil des Kreisels fuhr. Im Anschluss prallte der Pkw dann gegen eine angrenzende Böschung und kam dort zum Stillstand. Der bei dem Unfall entstandene Sachschaden wird auf mindestens 3.500 Euro geschätzt.

Einbrecher scheitern an Eingangstür
Waldbrunn-Fussingen, Lahrer Weg
Freitag, 17.01.2020, 19.00 Uhr bis Dienstag, 21.01.2020, 08.30 Uhr
Im Laufe der letzten Tage scheiterten Einbrecher bei dem Versuch in ein Einfamilienhaus im Lahrer Weg in Fussingen einzudringen. Die Unbekannten versuchten, zwischen Freitag und Dienstag, erfolglos die Eingangstür des Gebäudes aufzuhebeln und ergriffen im Anschluss unerkannt die Flucht, ohne das Gebäude betreten zu haben. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Streit unter Hundebesitzern eskaliert
Selters-Eisenbach, Bachstraße
Dienstag, 21.01.2020, 18.30 Uhr
Am frühen Dienstagabend ist in der Bachstraße in Eisenbach ein Streit unter Hundebesitzern eskaliert. Ein 57 Jahre alter Geschädigter gab gegenüber der Polizei an, dass er mit seinem Hund in der Bachstraße unterwegs war, als plötzlich ein Schäferhund mit braunem Hauptfell und schwarzem Oberfell auf seinen Hund zustürmte. Als der 57-Jährige versuchte die beiden Hunde zu trennen, habe er plötzlich einen Tritt in die Beine erhalten. Bei dem Angreifer soll es sich um einen 20 - 25 Jahre alten sowie etwa 1,70 m großen und schlanken Mann gehandelt haben. Dieser sei mit Lederturnschuhen sowie einem grauen Parka bekleidet gewesen und habe eine Kapuze über dem Kopf getragen. Im Anschluss sei der Mann zusammen mit dem Schäferhund einfach weitergegangen. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Pkw beschädigt
Selters-Eisenbach, Bachstraße
Dienstag, 21.01.2020, 20.30 Uhr bis Mittwoch, 22.01.2020, 08.30 Uhr
In der Nacht zum Mittwoch haben Vandalen in der Bachstraße in Eisenach gewütet. Die Unbekannten zerstachen alle vier Reifen eines schwarzen Zhonghua Brilliance und zerkratzten zudem die Beifahrerseite des Fahrzeuges. Der dabei entstandene Sachschaden wird auf mehrere Hundert Euro geschätzt. Mögliche Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Polizeistation in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Aktueller Blitzerreport für den Kreis Limburg-Weilburg
Seit Juni 2015 veröffentlicht das Polizeipräsidium Westhessen wöchentlich Messstellen zur Geschwindigkeitsüberwachung. Dies ist ein Beitrag im Rahmen der Verkehrssicherheitsarbeit. Nachfolgend finden Sie die Messstelle der Polizei für die kommende Woche: Mittwoch: Fussingen, Ellarer Weg, Höhe Kindergarten, in Fahrtrichtung Ellar Die beteiligten Behörden weisen ausdrücklich darauf hin, dass es neben den veröffentlichten auch unangekündigte Messstellen geben kann.

Quelle: Polizeidirektion Limburg-Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Kirschhöfer Kegelstübchen

Sparkassenkunden erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 10% Rabatt auf alle Getränke und Speisen.

Veranstaltung

Kinderfasching in Laubuseschbach
| Mo, 24.2.2020 14:10 Uhr

Der Carneval Club "Germania" 1959 e.V. lädt am Montag, den 24. Februar 2020 nach Laubeseschbach zur Kinderfaschingfeier ein.

Bildergalerie

Kinderfasching TuS Weinbach (Bilder: Carsten H.)
15.02.2020 | 251 Fotos

Gewinnspiel

5 X 2 Freikarten für medlz "Heimspiel" - medlz singen deutsch

www.oberlahn.de und die Kleinkunstbühne THING e.V., verlosen 5 X 2 Freikarten für medlz "Heimspiel" - medlz singen deutsch in der Clubebene der Stadhalle, Hospitalstr. 4 in Limburg am Sonntag, den 1.3.2020 um 19:00 Uhr.

 

 

Mehrwert-Veranstaltung

Weiherer - Neues Programm!
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 28.11.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.