03.07.2020

Sparkasse entwickelt Kontaktloses Bezahlen weiter

Bezahl-App zeigt die letzen 50 Zahlungen

Nutzer der App "Mobiles Bezahlen" der Sparkasse müssen künftig nicht mehr so viele Kassenzettel sammeln, um zu wissen, wie viel sie wo ausgegeben haben. Die Bezahl-App hat ein Update erhalten. Dank der Aktualisierung werden künftig die letzten Transaktionen direkt in der App angezeigt. Außerdem erhalten
Nutzer nach jeder Transaktion eine Benachrichtigung. Bis zu 50 Zahlungsvorgänge aller hinterlegten Karten werden in der App angezeigt.

App wird im Alltag schneller funktionsfähig
Eine weitere Verbesserung betrifft die Einsatzfähigkeit der App. In der neuen Version läuft die App Mobiles Bezahlen immer im Hintergrund, weshalb sie sofort einsatzbereit ist.

Auch mit Kontovollmacht
Bisher konnten nur Kontoinhaber bzw. Kontomitinhaber ihre Karte digitalisieren. Nun können auch Verfügungsberechtigte (Kontovollmacht) Mobiles Bezahlen nutzen, wenn sie eine Karte zum Konto erhalten haben.

 

Die Kreissparkasse Weilburg bietet die App seit 2018 an. Mit der App können Sparkassenkunden an Kartenterminals mit Hilfe ihres Smartphones kontaktlos zahlen, indem sie ihre Girocard und / oder ihre Mastercard in der App als digitale Version aktivieren.

Mehr zum mobilen bezahlen mit der App der KSK Weilburg.

Quelle: KSK Weilburg edb

Teilen


TOP Nachrichten

Firmen mit Gutschein

Kleinanzeigen

TOP Firmen für Sie

Mehrwert-Partner

Brillen-Plaz

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard: 10 % auf Sonnenbrillen (ohne Sehstärke) und 10 % auf Hörgerätebatterien, Hörgerätepflegemittel sowie einen kostenfreien Hörtest

Gewinnspiel

1 X 2 Freikarten für Michael Krebs

www.oberlahn.de und LindenCult verlosen 1X2 Freikarten für  "Michael Krebs" am 29.08.2020, um 20 Uhr, im Lindenhof, Weilburg-Hasselbach.

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 20.08.2020 benachrichtigt. 

Wie es geht?

Einfach die Gewinnfrage beantworten, das Formular ausfüllen und abschicken. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 19.08.2020

Weiterhin für Sie da