09.02.2024

Umfrage der hessischen Industrie- und Handelskammern

Bürokratiebeispiele aus Unternehmen gesucht

Die hessischen Industrie- und Handelskammern (IHKs) suchen nach konkreten Beispielen für bürokratische Belastungen in Unternehmen. Diese wollen sie gegenüber der Politik und Verwaltung, gerade mit Blick auf die neue Legislaturperiode, konkret platzieren.

Belastbare Daten und Fakten, wie Anwendungsbeispiele gesucht
Dazu benötigen die IHKs belastbare Daten und Fakten, wie Anwendungsbeispiele, durchschnittliche Bearbeitungszeit, Fallzahl, Personal- und Sachkosten. Diese würden sie gerne mit den Unternehmen gemeinsam aufbereiten. Die IHK Limburg freut sich über eine rege Teilnahme an der Umfrage unter www.ihk-limburg.de/buerokratieumfrage.

Quelle: Industrie- und Handelskammer Limburg 

 

 

Teilen


TOP Nachrichten

TOP Firmen für Sie

Veranstaltung

Mit dem Tierpfleger unterwegs
Wildpark „Tiergarten Weilburg“ | So, 3.3.2024 14:00 Uhr

Am Sonntag, den 03.03.2024 ist es wieder so weit, das für den Wildpark verantwortliche
Forstamt Weilburg bietet wieder die beliebte Fütterungstour durch den Wildpark „Tiergarten Weilburg“ an.

Tiere aus unmittelbarer Nähe und in lebhafter Aktion beobachten
Das Wildparkteam nimmt interessierte Besucher mit auf seiner Fütterungsrunde und steht für Fragen rund um den Wildpark und seine Tiere Rede und Antwort.
Die Fütterungstouren haben sich seit ihrer Einführung zu den beliebtesten Veranstaltungen entwickelt, da sie Gelegenheit bieten, die Tiere aus unmittelbarer Nähe und in lebhafter Aktion zu beobachten. So können bei dieser Gelegenheit auch diejenigen Tierarten gut
beobachtet werden, die mitunter in den weitläufigen und naturnahen Gehegen
weniger in Erscheinung treten.


Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Es gelten die üblichen Eintrittspreise, eine Futterspende am Ende der Fütterungstour ist aber sehr willkommen.

Treffpunkt für die Fütterungstour
ist am Sonntag, den 03.03.2024 um 14°°Uhr am Eingang des Wildparks. Die Tour wird gegen ca. 16.00 Uhr beendet sein. Natürlich ist es
auch möglich, sich dem Rundgang nur phasenweise anzuschließen.

 

Bildergalerie

Für Demokratie, Respekt und Menschenwürde
25.02.2024 | 11 Fotos