13.02.2019

Projekttage an der Westerwaldschule Waldernbach

Demokratisches Miteinander

Foto: Carsten Dorth

„Was würde ich tun, wenn ich Bürgermeister/Bürgermeisterin wäre?“. Diese Frage stand am Anfang einer spannenden Projektwoche für die siebten und achten Klassen der Westerwaldschule Waldernbach. Es ging um die große Frage, was Jugendliche in unserer Gesellschaft tun können, wie sie sich für ein respektvolles und demokratisches Miteinander einsetzen können.

Eingeladen hatte die Partnerschaft für Demokratie „Vielfalt Westerwald“ in Kooperation mit der Schulsozialarbeit und dem Förderverein der Westerwaldschule.
Gemeinsam mit dem Projektteam des Vereins Creative Change setzten sich die Schüler*innen mit dem Thema auseinander. Jeder Projekttag startete mit einer kurzen Theaterszene, in welcher den Schülerinnen und Schülern kurze Situationen aus ihrer Lebenswelt vorgespielt wurden. Am ersten Tag ging es beispielsweise um die Themen Ausgrenzung, Umgang mit unterschiedlichen Kulturen oder auch Mobbing. Im anschließenden Gespräch agierte jeweils ein Darsteller als Moderator, der Fragen und Beobachtungen mit den Schüler*innen austauschte. Gemeinsam versuchten die Teilnehmenden die Szenen zu verstehen und diskutierten, wie und warum solche Situationen überhaupt entstehen. Angeregt durch das offene Ende der Theaterszene konnten sie im Anschluss daran selbst Lösungsvorschläge und hilfreiche Strategien entwickeln und sie mit ihren Mitschülerinnen und Mitschülern direkt im Rollenspiel erproben. Diese Kombination von interaktivem Theater und politischer Bildung fand bei den Schüler*innen der Westerwaldschule großen Anklang. Sie regte auf unterhaltsame Art und Weise an zur Auseinandersetzung mit Themen wie Zivilcourage, Gleichberechtigung, Toleranz, kulturelle Identität und Verantwortung sich selbst und anderen gegenüber. Zum Abschluss der Projektwoche wurden die Schüler*innen aufgefordert, eine kurze Rede über die Rolle der Jugend zu schreiben.

Foto: Carsten Dorth

Zwei kurze Zitate aus Reden eines Schülers und einer Schülerin belegen die eindrucksvolle Auseinandersetzung mit den Themenfeldern.

„Liebe Jugendliche, ihr seid alle auf eure Weise perfekt…lasst euch nicht runter ziehen, seid einfach ihr selbst, denn so seid ihr perfekt und könnt alles schaffen“.



„Liebe Jugendliche, alle Menschen sind auf eine andere Art begabt…wir müssen es nur sehen“.

Foto: Carsten Dorth

Die Projekttage wurden als Kooperationsprojekt des Fördervereins der Westerwaldschule Waldernbach und der Schulsozialarbeit von „Vielfalt Westerwald“ organsiert, einem Zusammenschluss der Kommunen Dornburg, Elbtal, Mengerskirchen und Waldbrunn, die gemeinsam eine Partnerschaft für Demokratie bilden und durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Bundesprogramms „Demokratie leben!“ gefördert werden.

Quelle: Familien-, Jugend- und Seniorenbüro


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

FOTO-EHRLICH.de · BrachinaImagePress.de
Peter Ehrlich

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten gegen Vorlage ihrer SparkassenCard 1 Bilderrahmen im Format 13x18 cm gratis bei Studioserien über 50,- Euro. Das Angebot ist nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

Veranstaltung

Nordic Walking Treff
Parkplatz Rollschiff, Weilburg | Fr, 1.3.2019 16:00 Uhr

Wir treffen uns um 16 Uhr am Parkplatz Rollschiff, Im Bangert
Nordic Walking ist für alle geeignet egal ob jung oder alt und macht vor allem in der Gruppe Spaß. Menschen, die wenig Sport treiben, können sich mit Nordic Walking wieder in Form bringen, denn das Tempo sowie die körperliche Anstrengung bestimmt jeder selbst. Möchten Sie Ihr körperliches Wohlempfinden verbessern und nette Menschen kennenlernen? Dann sind Sie hier genau richtig. Die Runde von ca. 6 -7 km ist auch für Anfänger sehr geeignet. Jeder kann mitmachen.

weitere Infos: / 01739194076 Gabriela K. oder freeschoolweilburg.wordpress.com

Bildergalerie

Faschingssitzung Nauborn (Bilder:Heike&Gert)
22.02.2019 | 109 Fotos

Gewinnspiel

3 X 2 Freikarten für Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge"

www.oberlahn.de und das Karfunkel-Figurentheater, verlosen 3X2 Freikarten für das Figurentheater "YAKARI- Der kleine Indianerjunge" am Mittwoch den 13.3.2019 von 16:00 Uhr bis 17:00Uhr im Haus des Gastes in Braunfels.

Der Gewinner wird per E-Mail am Donnerstag, den 07.03.2019 benachrichtigt.

 

Mehrwert-Veranstaltung

Black Rosie
Löhnberger Lilie | Samstag, 30.3.2019 19:00 Uhr

Kunden der Kreissparkasse Weilburg erhalten freien Eintritt. Bitte zeigen Sie Ihre rote Girocard der Kreissparkasse Weilburg beim Kartenkauf vor.