11.07.2018

Infodienst Recht und Steuern

Die Belege der Nachbarn

Foto: LBS

Mieter setzte sein Recht auf umfassende Einsicht in  Betriebskostenabrechnung durch

Auch die Einsicht in die Einzelverbrauchsdaten der anderen Nutzer möglich
Dass ein Mieter Anspruch darauf hat, die vollständigen eigenen Belege der Nebenkostenabrechnung einzusehen, ist keine Neuigkeit. Nun aber stellte die höchste Revisionsinstanz nach Information des Infodienstes Recht und Steuern der LBS fest, dass auch die Einsicht in die Einzelverbrauchsdaten der anderen Nutzer eines Mietshauses angemessen und erforderlich sein kann.
(Bundesgerichtshof, Aktenzeichen VIII ZR 189/17)

Der Fall:
Ein Mieter einer 94 Quadratmeter großen Wohnung sollte für zwei Abrechnungsjahre eine Nachzahlung in Höhe von mehr als 5.000 Euro leisten. Das schien ihm nicht plausibel. Er merkte an, die Summe entspreche umgerechnet nicht im Geringsten seinem Anteil an der Wohnflächenverteilung in dem Haus mit insgesamt 720 Quadratmetern Wohnfläche. Deswegen forderte er Einsicht in die Ablesebelege der anderen Einheiten. Der Eigentümer verweigerte dies.

Das Urteil:
Die Richter des Bundesgerichtshofes stellten fest, „zur sachgerechten Überprüfung der Nebenkostenabrechnung oder zur Vorbereitung etwaiger Einwendungen“ sei die Einsichtnahme in die Abrechnungsunterlagen anderer Nutzer erforderlich gewesen. Bei derartig hohen Nachforderungen müsse ein Mieter nachprüfen können, ob die gegen ihn gerichteten Forderungen plausibel sind oder Bedenken gegen die Kostenverteilung bestehen.


Quelle: LBS-Infodienst Recht & Steuern/sd


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

Sippel - Heidehof
Holger Sippel

Ihr Vorteil Gegen Vorlage der SparkassenCard erhalten Kunden der Kreissparkasse Weilburg in beiden Filialen des Sippel Heidehof pro Einkauf über 25 Euro einen Stempel (Treuepass). Nach 10 Treuestempeln erhalten Sie eine Gutschrift über 5 Euro sowie ein Paar „Fernsehwürstchen“.

Veranstaltung

Kirmes 2018 in Mengerskirchen
Festzelt Mengerskirchen | Freitag, 27.07.2018 0:00

Vom 27. bis 20.07.2018 findet die Kirmes in Mengerskirchen statt. Auf die Besucher wartet ein abwechslungsreiches Programm.

Am Freitag wird das Kirmeswochenende mit einem 80er Rockabend der Band BOURBON ROOM eröffnet.

Am 28.07. steigt ab 20:00 Uhr eine zünftige Wiesnparty mit den WÜRZBUAM. Mehr Party geht nicht! Der Slogan der Band ist Programm, die Jungs mischen jede Party auf! Mit Spaß, guter Laune und Können begeistern sie jedes Publikum. Vorverkauf ab dem 02.07. an folgenden Stellen: KSK Weilburg, Zimberg Apotheke, Getränke Paradies Stähler Rennerod

Der Sonntag beginnt nach dem Festgottesdienst mit einem Frühschoppen. Nachmittags wird sich ab 14 Uhr der große Festzug im Rahmen des 120jährigen Jubiläums der Feuerwehr durch Mengerskirchen ziehen, an dem Feuerwehren sowie Musikzüge aus dem ganzen Kreis teilnehmen werden.

Am Montag dann findet der traditionelle Frühschoppen statt.

Bildergalerie

13. Sparkassen FußballCup Heckholzhausen 6. Tag (Fotos: Eike)
20.07.2018 | 156 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilmünster - Gewinnspiel

Das Pastori Lichtspiel(gast)haus Weilmünster verlost 3 x 2 Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).

Wie es geht?
Sie beantworten die Gewinnfrage, füllen das Formular aus und schicken es ab. Teilnahmeschluss ist Mittwoch, der 01.08.2018

Auslosung
Die Gewinner werden am Donnerstag, den 02.08.2018 von uns ausgelost und anschließend benachrichtigt.

Mehrwert-Veranstaltung

Noam Vazana (ISR)
Lindenhof in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 11.08.2018 20:00

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.