14.02.2020

Gymnasium Philippinum Weilburg

Ehrungen nach dem 1. Schulhabljahr

Internationale ChemieOlympiade – s.o. mit Teilnehmerin Johanna Gombel (3. von links). Foto: Frank Bröckl/Gymnasium Philippinum

Neben der Ausgabe der Halbjahreszeugnisse stand der letzte Schultag des ersten Halbjahres wie immer im Zeichen der Ehrung besonderer Schülerleistungen durch Schulleiter Stefan Ketter in der Aula.

Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6
Den Vorlesewettbewerb der Klassenstufe 6 gewann Anna Distler (6c) vor den übrigen Klassensiegern Anastasia Schneider (6a), Zoe Betz (6b), Josefine Neuberger (6d), Maja Eberl (6e), Michel Rau (6f) und Christian Silbe (6g).

Balladenwettbewerb der Klassenstufe 7
Beim Balladenwettbewerb der Klassenstufe 7 siegte Constantin Zugmann (7b), auf den Plätzen zwei und drei landeten Tim Desert (7d) und Selina Thelen (7c).

Schulsieger des Mathematikwettbewerbes des Landes Hessen
für die Klassenstufe acht wurde Lukas Hommen (8b) vor Valencia Jede, Celine Stark (beide 8a), Miriam Hölper und Dawid Kurowski (beide 8c) sowie Lioba Goldbach und Philipp Wagner, den beiden Klassensiegern der 8e und 8d.


Internationale BiologieOlympiade – von links: Schulleiter Stefan Ketter, der erfolgreiche Teilnehmer Florian Födisch, Karin Keilich (betreuende Fachlehrerin) und die Fachbereichsleiterin Naturwissenschaften Carola Gerlach. Foto: Frank Bröckl/Gymnasium Philippinum

Mathe im Advent
Alle 24 Aufgaben bei „Mathe im Advent“ lösten Julie Gasteier, Alexander Klein, Fabienne Zanger (alle 5f) sowie Rahel Tilmann (6f), während Lasse Janssen (5f) 22 richtige Lösungen und Johanna Trommer sowie Vasal Dehqan Ghafari 21 korrekte Ergebnisse präsentieren konnten.

Internationale PhysikOlympiade
Lukas Würz (13e) wurde zur dritten Runde der Internationalen PhysikOlympiade nach Greifswald eingeladen.

Informatik-Biber
Zweite Preise beim Wettbewerb Informatik-Biber gab es für Lilian Oberbeck (8d) sowie Gabriel Reiferth (11d) und Jakob Georgi (13e).

Endrunde im Bundeswettbewerb Informatik
Ein herausragender Erfolg im naturwissenschaftlichen Bereich gelang Julian Breithecker (13e) mit seiner Teilnahme an der Endrunde im Bundeswettbewerb Informatik.

Wettbewerb Physik
Im Wettbewerb Physik im Advent löste Max Jonas Boettcher alle 24 Aufgaben, seine Klassenkameraden Fabio Matera und Paul Würz brachten es auf 21 richtige Lösungen (alle 7b).

Internationale BiologieOlympiade
Florian Födisch (13c) hat sich für die zweite Runde der Internationalen BiologieOlympiade qualifiziert, seine Jahrgangskollegin Johanna Gombel war bei der Internationalen ChemieOlympiade erfolgreich (8. Platz).

Jugendmedienschutzes („Digitale Helden“)
Im Bereich des Jugendmedienschutzes („Digitale Helden“) haben sich Eric Dreier (7b), Hergen Rabs (8d), Nicolas Kowas (8e) und Jakob Gombel (9b) besonders engagiert.

Schulsanitätsdienst
Die angehenden Abiturientinnen Anna-Maria Heering und Leonie Leibrant (beide 13b) wurden für ihre langjährige Mitarbeit im Schulsanitätsdienst geehrt.

Homepage AG
Auch das Engagement von Lea Köstler (9c), Henning Kramer (9b) und Jannik Geismar (10a) im Bereich der Homepage AG erfuhr eine Würdigung. Stephanie Kleiber und Lennart Rücker haben die Schule bei der MINT-Messe im hessischen Landtag repräsentiert.

Schulführungen oder als Parkplatzeinweiser
Durch Schulführungen oder als Parkplatzeinweiser haben sich Isabella Buhmann (11a), Marion Kops, Svea Maurer (beide 11b), Johanna Droß, Therese Feuring, Sylvia Huhle, Jessina Schauß (alle 10a), Laurin Ketter, David Wolf (beide 10c), Fiona Bückner, Juliana Duarte-Metzler, Maxine Hahn, Merle Schönfeld und Sedef Sibka (alle 10e) um den Tag der offenen Tür verdient gemacht.

Mitmach-Experimenten im Bereich Chemie beziehungsweise beim mathematischen Zaubern
Hier haben sich Jakob Gombel (9b) und Jonas Wolf bei den Mitmach-Experimenten im Bereich Chemie beziehungsweise beim mathematischen Zaubern besonders engagiert.

Rudertage der Jahrgangsstufe sieben
Als Steuerleute und Instruktoren in den Anfängerbooten haben Charlotte Müller (8a), Kevin Dick (8b), Marie Gelbert, Raphael Schürmann-Valencia (beide 8c), Florian Fischer (8d), Lioba Goldbach (8e) und Marie Kientzler (10e) im Rahmen der Rudertage der Jahrgangsstufe sieben mit ihren Erfahrungen den Lernerfolg ihrer jüngeren Mitschülerinnen und Mitschüler gefördert.

Jugend trainiert für Olympia
Für einen herausragenden sportlichen Erfolg der Schule beim Bundesfinale „Jugend trainiert für Olympia“ in Berlin sorgte der Doppelvierer bestehend aus Kirina Lommel (7b), Isabella Bückner (7e), Charlotte Müller (8c), Marie Gelbert (8c) und Steuerfrau Maurine Gath (7c), der in der Wettkampfklasse III (Jahrgänge 2005-2007) zur Silbermedaille ruderte.

Quelle: Gymnasium Philippinum Weilburg

Teilen


TOP Nachrichten

Mehrwert-Partner

H. C. Parfümerie GmbH & Co. KG

Mehrwert-Service-Kunden erhalten ein Duschgel oder eine Körperlotion in Sondergröße gratis dazu bei einem Einkauf ab 50,00 Euro. (Produkt je nach Verfügbarkeit).

Veranstaltung

Kinderfasching
Bürgerhaus Lilie | So, 23.2.2020 15:11 Uhr bis 18:00 Uhr

Kinderkostümfest mit Programm. Tanzgruppen sowie Faschingsbeiträge von Jugendlichen.

Kürung des schönsten Faschingskostümes.

 

Bildergalerie

Rathausstürmung Runkel
20.02.2020 | 110 Fotos

Gewinnspiel

Kino Weilburg - Gewinnspiel

Das Delphi Filmtheater Weilburg verlost zwei Freikarten für einen Film Ihrer Wahl (Aufpreis bei 3D-Filmen).



 

Mehrwert-Veranstaltung

Ladies XX´mas-Nyght 2020
LindenCult in Weilburg-Hasselbach | Samstag, 5.12.2020 20:00 Uhr

Kunden der KSK Weilburg erhalten bei Vorlage ihrer SparkassenCard einen Rabatt von 2 Euro bei Veranstaltungen im Lindenhof mit Eintrittspreis.